HTC will am 20. März eine "unerwartete Überraschung" vorstellen

Offenbar hat die Überraschung von HTC etwas mit dem Frühling zu tun
Offenbar hat die Überraschung von HTC etwas mit dem Frühling zu tun(© 2017 Facebook/HTC)

Was plant HTC da bloß für eine Überraschung? Der Hersteller hat erst kürzlich mit dem HTC U Play und dem U Ultra zwei neue Smartphones auf den Markt gebracht – und nun kündigt das Unternehmen, wie PhoneArena berichtet, mit einem Mal auf der taiwanischen Facebook-Seite etwas Unerwartetes an.

Das zugehörige Bild verrät leider nur wenig über das, was da kommen könnte: Neben dem Titel "Der Frühling naht" und einem Hintergrund aus grünen Blättern bietet der Beitrag des Herstellers lediglich noch einen Kommentar, laut dem mit einer "unerwarteten Überraschung" gerechnet werden sollte. Was aber soll das bedeuten?

Überraschenderweise wirklich eine Überraschung

Angesichts der Menge an Leaks, die zuletzt vor Vorstellungsterminen des Herstellers ins Internet gelangten, ist es schon überraschend genug, dass es offenbar keine wirklich gute Erklärung dafür gibt, was HTC da am 20. März 2017 vorstellen könnte. PhoneArena zufolge könnte die Ankündigung zwar auf ein in Aussicht gestelltes HTC U Ultra mit Saphirglas-Finish hindeuten, doch wäre das eigentlich keine "unerwartete Überraschung".

Ein weiteres Projekt, das sich aktuell noch bei HTC in der Pipeline befindet, ist wohl das neue Virtual Reality-Headset, das mobiler als das das HTC Vive sein soll. Der Hersteller hatte allerdings erklärt, dass diesbezüglich erst Ende des Jahres mit Neuigkeiten zu rechnen sei. Eine Vorstellung im März passt dazu also ebenso wenig wie der Titel "Der Frühling naht". Was denkt Ihr über die Ankündigung?


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
"The Punis­her” ballert ab Mitte Novem­ber auf Netflix
Christoph Lübben
Der Punisher Frank Castle mit Totenkopf-Shirt
Der Startschuss fällt im November: Nun ist das Datum bekannt, ab dem "The Punisher" auf Netflix zu sehen sein wird. Es gibt zudem einen neuen Trailer.
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben9
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.