HTCs "unerwartete Überraschung" ist das U Ultra mit Saphirglas

Her damit !5
Die "unerwartete Überraschung" ist ein HTC U Ultra mit Saphirglas und Extra-Zubehör
Die "unerwartete Überraschung" ist ein HTC U Ultra mit Saphirglas und Extra-Zubehör(© 2017 HTC)

Das HTC U Ultra im Luxus-Paket: Vor einigen Tagen hat der taiwanische Hersteller eine "unerwartete Überraschung" angekündigt, die am heutigen Tag, dem 20. März 2017, enthüllt werden soll. Es handelt sich dabei um eine spezielle Edition des aktuellen Vorzeigemodells von HTC, die allerdings nur in Taiwan erscheinen soll.

Ab heute kann eine Luxus-Variante des HTC U Ultra im offiziellen Online-Shop des Herstellers vorbestellt werden. Das im Vorfeld als "unerwartete Überraschung" angekündigte Modell besitzt ein kratzresistentes Display aus Saphirglas und verfügt zudem über 128 GB an internem Speicherplatz. Abgesehen davon ist diese Variante technisch baugleich mit der "herkömmlichen" Edition des Smartphones.

Inklusive Extra-Zubehör

Dem U Ultra mit Saphirglas liegt zudem spezielles Extra-Zubehör bei: Dazu gehören eine Leder-Hülle und ein Schlüsselanhänger. Zudem ist auch eine Powerbank im Lieferumfang enthalten, zu deren Kapazität der Hersteller noch keine Angaben gemacht hat. Für den Kauf des Luxus-Modells werden umgerechnet 883 Euro fällig, die ersten Geräte sollen am 28. März 2017 verschickt werden. Vorerst ist die Sonderedition nur in Taiwan erhältlich. Ob HTC auch einen Verkauf in weiteren Regionen plant, ist noch nicht bekannt.

Zum Vergleich: Die hierzulande erhältliche Version des HTC U Ultra verfügt über 64 GB internen Speicher und setzt beim Display auf ein Gorilla Glass 5. Das Gerät ist mit einem Snapdragon 821-Chipsatz sowie 4 GB RAM ausgestattet. Der Bildschirm löst mit 2560 x 1440 Pixeln auf und misst in der Diagonale 5,7 Zoll. Mit 12 MP löst die Hauptkamera auf, für Selfies steht die 16-MP-Frontkamera zur Verfügung. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt in Deutschland 749 Euro.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3: Herstel­ler unter­sucht Verbin­dungs­pro­bleme
Christoph Lübben
Mit der Apple Watch Series 3 bleibt Ihr offenbar nicht immer in Verbindung mit Euren Freunden
Die Apple Watch Series 3 mit LTE-Modul kann Euch auch ohne Smartphone mit dem Internet verbinden. Sofern ein WLAN es nicht verhindert.
Galaxy S8: Pinke Farb­va­ri­ante demnächst auch in Europa erhlt­lich
Guido Karsten2
Die neue Variante des Galaxy S8 bringt etwas mehr Farbe in das Samsung-Angebot
Die von Samsung angebotene Farbauswahl zum Galaxy S8 war bislang nicht unbedingt schillernd. Das soll sich aber bald ändern.
iOS 11: Apple erlaubt über mobile Daten Down­loads von größe­ren Apps
Christoph Lübben
Ihr könnt auf Eurem iPhone ab sofort Apps bis 150 MB Dateigröße auch ohne WLAN herunterladen
Apple erlaubt Euch nun, auch größere Apps ohne WLAN aus dem App Store herunterzuladen. Das Limit ist aber immer noch vergleichsweise niedrig.