Huawei Honor 7: Fingerabdrucksensor bestätigt

Her damit !45
Der Nachfolger des Huawei Honor 6 wird einen Fingerabdruckscanner besitzen
Der Nachfolger des Huawei Honor 6 wird einen Fingerabdruckscanner besitzen(© 2014 CURVED)

Das Huawei Honor 7 wird voraussichtlich einen Fingerabdruckscanner besitzen: In China wurde das Smartphone von der zuständigen Behörde TENAA inklusive des Features zertifiziert. Aus dem Prozess soll außerdem hervorgehen, dass das Gehäuse des Honor 7 aus Metall ist.

In der Zertifizierung besitzt das Huawei Honor 7 die Bezeichnung PLK-AL10, berichtet GizmoChina. Die Bilder, die auf der Webseite von TENAA veröffentlicht wurden, bestätigen zuvor geleakte Aufnahmen des Smartphones. Demnach befindet sich der Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Gerätes direkt unter der Kamera.

Präsentation am 8. Juni

Außerdem werden von der TENAA die Verbindungsmöglichkeiten des Huawei Honor 7 aufgelistet. Demnach unterstützt das Smartphone Netzwerke mit TD-LTE, FDD-LTE, TD-SCDMA, WCDMA, CDMA2000, CDMA 1X und GSM.

Den Gerüchten zufolge soll das Huawei Honor 7 am 8. Juni von dem Unternehmen präsentiert werden und als Herzstück einen Kirin 935-Prozessor besitzen. Dazu kommen mutmaßlich 4 GB RAM sowie 64 GB interner Speicherplatz. Möglicherweise wird es eine Light-Version des Gerätes geben, die eine 3 GB großen Arbeitsspeicher und 16 GB internen Speicherplatz besitzt.

Das Display soll in der Diagonale 5 Zoll messen und mit 1920 x 1080 Pixeln in Full-HD auflösen. Der Akku des Honor 6-Nachfolgers wird vermutlich die Kapazität von 3280 mAh aufweisen. Zur Einführung soll das Smartphone umgerechnet ab etwa 322 Dollar erhältlich sein.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix im Test: Rand­los glück­lich? [mit Video]
Jan Johannsen1
Her damit !6Xiaomi Mi Mix mit viel Display auf der Vorderseite
Riesiges Display, kaum Rand und ein Gehäuse aus Keramik: Xiaomi traut sich beim Xiaomi Mi Mix viel. Ob es sich gelohnt hat, verrät der Test.
Moto Z: Android Nougat ist da – weitere Upda­tes noch vor Weih­nach­ten
Das Android Nougat-Update für das Moto Z soll nun in Deutschland ausrollen
Android Nougat für Moto Z und Co.: Hersteller Lenovo versorgt noch vor Weihnachten gleich mehrere Geräte mit dem aktualisierten Betriebssystem.
Galaxy S8: Angeb­lich ohne Kopf­hö­rer-Anschluss und mit 2K-Display
1
Das Galaxy S8 soll wie in diesem Konzept nur schmale oder gar keine Display-Ränder besitzen
Kein Kopfhöreranschluss und kein 4K: Zum Galaxy S8 gibt es gleich mehrere neue Gerüchte – die Quelle spricht sogar von "exklusiv bestätigt".