Huawei Honor 8: Nougat-Update für Februar 2017 angekündigt

Supergeil !11
Das Honor 8 soll mit Android Nougat auch die Benutzeroberfläche EMUI 5.0 erhalten
Das Honor 8 soll mit Android Nougat auch die Benutzeroberfläche EMUI 5.0 erhalten(© 2016 CURVED)

Besitzer des Honor 8 können sich Anfang 2017 auf ein verspätetes Weihnachtsgeschenk freuen: Android Nougat soll nämlich im Februar 2017 für das Smartphone ausrollen, wie Hersteller Huawei nun angekündigt haben soll. Mit der Aktualisierung erhält das Gerät auch die neue Benutzeroberfläche, die gemeinsam mit dem Huawei Mate 9 vorgestellt wurde.

Wie GSMArena berichtet, kommt mit dem Android Nougat-Update im Februar auch die EMUI-Version 5.0 auf das Honor 8. Mit der Aktualisierung der Benutzeroberfläche sollen Nutzern die gleichen Funktionen zur Verfügung gestellt werden, die auch das Mate 9 bietet. Dazu zählen auch verschiedene Einstellungsoptionen zur Verlängerung der Akkulaufzeit. Natürlich bringt das Update auch zahlreiche kleinere Verbesserungen und Performance-Optimierungen mit sich.

Beta auch in Deutschland

Seit Ende November ist eine öffentliche Beta-Version von Android Nougat auch in Deutschland für das Honor 8 verfügbar. Dies lässt darauf hoffen, dass auch hierzulande für Februar mit einer entsprechenden Aktualisierung gerechnet werden kann – wenn auch noch nicht bekannt ist, ob das Update am Monatsanfang oder erst gegen Monatsende ausrollen wird.

Zuvor hat Huawei bereits den Rollout für das Mate 8 und P9 Anfang Dezember 2016 gestartet. Im kommenden Jahr soll die entsprechende Aktualisierung dann noch weitere Modelle des Herstellers erreichen. Bei dem Honor 8 handelt es sich hingegen um das erste Smartphone der zu Huawei gehörenden Honor-Marke, das mit Android Nougat versorgt wird. Welche Geräte die neue Version des Google-Betriebssystems noch bekommen werden, haben wir für Euch in einer Update-Übersicht zusammengefasst.