Huawei Mate 20 Pro: So groß soll das Flaggschiff werden

Das Display des Huawei Mate 20 Pro soll noch größer werden als das des Mate 10 Pro
Das Display des Huawei Mate 20 Pro soll noch größer werden als das des Mate 10 Pro(© 2017 CURVED)

Mit dem Huawei Mate 20 Pro erwartet uns in diesem Jahr noch ein echtes Premium-Smartphone des chinesischen Herstellers – und langsam nimmt die Zahl der kursierenden Gerüchte zu. Nun soll bekannt geworden sein, wie groß der Bildschirm des Gerätes wird.

Wie Steve Hemmerstoffer alias OnLeaks bei Twitter berichtet, soll die Bilddiagonale des Mate 20 Pro etwa 6,25 Zoll betragen. Damit wäre der Bildschirm sogar noch ein gutes Stück größer als beim Vorgänger. Zum Vergleich: Das Mate 10 Pro besitzt ein 6-Zoll-Display, das Mate 10 Lite nur eine geringfügig kleinere Anzeige mit 5,9 Zoll in der Diagonalen.

Welches Modell erhält die Notch?

Wie Hemmerstoffer auf Nachfrage eines weiteren Twitter-Nutzers berichtigt, ist er sich aber gar nicht sicher, ob seine Angaben zum Mate 20 Pro oder aber zum einfachen Mate 20 gehören. So könnte das Pro-Modell vielleicht sogar einen noch größeren Bildschirm erhalten. Außerdem scheint nicht ganz klar, ob das vollausgestattete Premium-Modell nun eine Notch erhalten wird oder nicht. OnLeaks zufolge soll die Aussparung 6,8 Millimeter hoch sein, das "Kinn", also der untere Bildschirmrand, falle 3,8 Millimeter dick aus.

Geleakte Pressebilder von vor wenigen Tagen zeigten bereits, dass Huawei zumindest dem Mate 20 Lite eine Notch verpassen möchte. Andere Bilder, die ebenfalls ein Smartphone mit Notch zeigen, sollen das Mate 20 abbilden. Huawei ließ allerdings bereits durchsickern, dass das Mate 20 Pro sich stark von seinem Vorgänger abheben wird. Dass der Hersteller uns mit einem Smartphone ganz ohne Notch überrascht, wäre also zumindest möglich. Erste offizielle Informationen zur neuen Smartphone-Generation von Huawei könnte es zur IFA (31. August bis 5. September) geben.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 20 Pro: Update auf Android 10 nun auch in Europa verfüg­bar
Guido Karsten
Her damit5Die Verteilung von Android 10 für das Huawei Mate 20 Pro hat in Europa begonnen
Android 10 für das Huawei Mate 20 Pro ist da. Erste Nutzer in Europa können die Software für das Flaggschiff-Smartphone von 2018 schon herunterladen.
Huawei P30 (Pro) und Mate 20 (Pro): Update auf Android 10 ist in Kürze da
Francis Lido
Her damit9Huawei P30 und P30 Pro bekommen Android 10 noch im November
Android und EMUI 10 sind im Anflug auf das Huawei P30 (Pro). Das Update steht in der ersten Region unmittelbar vor dem Rollout, verrät der Hersteller.
Huawei Mate 20, Honor View und Co.: Die Android 10 Beta ist da
Francis Lido
Das Huawei Mate 20 bekommt derzeit die Android-10-Beta
Besitzer von Huawei Mate 20 (Pro) und Honor View 20 können jetzt Android 10 ausprobieren. Die Beta rollt derzeit in Deutschland aus.