Huawei Mate 20: Testversion für Benutzeroberfläche EMUI 9.1 kommt

Her damit !8
Das Huawei Mate 20 bekommt in Kürze eine neue Android-Beta
Das Huawei Mate 20 bekommt in Kürze eine neue Android-Beta(© 2018 CURVED)

Besitzer eines Smartphones der Huawei-Mate-20-Reihe können nun in den ersten Regionen eine neue Beta testen. Diese beinhaltet die hauseigene Benutzeroberfläche EMUI 9.1 – auf Basis von Android 9.0 Pie. Zu den Neuerungen gehört in erster Linie eine verbesserte Geschwindigkeit.

Für das Huawei Mate 20, Mate 20 Pro, Mate 20 RS Porsche Design und Mate 20 X gibt es nun das Beta-Update mit EMUI 9.1, berichtet GizmoChina. Derzeit soll die neue Test-Version Nutzern in China zur Verfügung stehen. Zwar könnt ihr euch das Update demnach noch nicht besorgen. Doch dafür deutet die Veröffentlichung der Aktualisierung darauf hin, dass sie in absehbarer Zeit für alle Besitzer der genannten Smartphones ausrollt. Ein Update dürfte sich für euch lohnen, da es die Geschwindigkeit des Handys um 24 Prozent erhöhen soll.

Huawai Mate 20: Mehr Leistung für Gaming

Zudem wird die Huawei-Mate-20-Reihe mit EMUI 9.1 anscheinend um 44 Prozent schneller reagieren können, was eine flüssigere Bedienung ermöglichen dürfte. Durch ein neues Dateisystem erhöht sich offenbar auch die Lesegeschwindigkeit um bis zu 20 Prozent, was letztendlich die Ladezeiten verkürzen könnte. Außerdem ist der GPU Turbo 3.0 im Update enthalten. Mit dem Feature steht euch auf dem Huawei Mate 20 und Co. noch mehr Leistung in Spielen zur Verfügung.

Noch ist unklar, wann wir in Deutschland mit dem Update für die Mate-20-Serie rechnen können. Für gewöhnlich sind noch weitere Anpassungen nötig, ehe eine Aktualisierung in weiteren Regionen erfolgt. Besitzer eines Smartphones der P30-Serie dürften die neue Version aber früher bekommen: Noch vor dem Huawei Mate 20 erschien die Beta von EMUI 9.1 für das Huawei P30 und P30 Pro.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P20 und Mate 20 erhal­ten Sicher­heits­up­date für Februar 2019
Christoph Lübben
Das Huawei Mate 20 Pro erhält ein neues Update
Sicherheit per Rollout: Huawei Mate 20, Mate 20 Pro und P20 bekommen derzeit eine Aktualisierung mit dem Sicherheitsupdate für Februar 2019.
Das sind die schnells­ten Android-Smart­pho­nes 2018
Sascha Adermann
Das Huawei Mate 20 ist laut AnTuTu-Benchmark das aktuell zweitschnellste Android-Smartphone
AnTuTu hat die schnellsten Android-Smartphones 2018 bekannt gegeben. Samsung hat es allerdings nicht unter die ersten zehn Plätze geschafft.
Huawei Mate 20: Netflix schal­tet HDR-Videos frei
Lars Wertgen
Der Bildschirm des Huawei Mate 20 kann HDR-Inhalte wiedergeben
Wer ein Huawei Mate 20 besitzt, schaut Netflix künftig in HDR-Qualität. Auch die Liste der Geräte, die Netflix in HD unterstützen, wurde erweitert.