Huawei Mate 20X: Gaming-Smartphone mit Riesen-Display angekündigt

Das Huawei Mate 20X hat eine "Wassertropfen"-Notch wie das Huawei Mate 20 (Bild)
Das Huawei Mate 20X hat eine "Wassertropfen"-Notch wie das Huawei Mate 20 (Bild)(© 2018 CURVED)

Das Huawei Mate 20X wurde am 16. Oktober 2018 als weiterer Ableger der neuen Mate-Serie angekündigt. Es handelt sich um ein spezielles Gaming-Smartphone, das sich nicht nur durch einen sehr großen Bildschirm auszeichnet. Auf der großen Bühne hat das Unternehmen nun mehrere Details genannt.

Das Huawei Mate 20X sieht dem Huawei Mate 20 sehr ähnlich. Es besitzt ebenfalls eine "Wassertropfen-Notch". Hierbei handelt es sich um eine sehr schmale Aussparung im Display für die Frontkamera. Allerdings hat das 20X einen deutlich größeren Bildschirm: Ganze 7,2 Zoll misst der Screen in der Diagonalen. Das herkömmliche Mate 20 kommt auf 6,53 Zoll. Die Auflösung des für Spiele optimierten Smartphones beträgt laut Android Authority 2244 x 1080 Pixel (Full HD Plus). Zudem unterstützt die Anzeige bessere Kontraste durch HDR.

Länger zocken als mit Nintendo Switch

Huawei hat schon zuvor auf eine gute Kühlung hingewiesen. Nun heißt es, das Mate 20X besitzt eine "SuperCool Vapor Chamber" und eine Kühlungstechnologie mit Graphen. Selbst wenn ihr länger spielt soll der verbaute Top-Chipsatz Kirin 980 nicht zu warm werden. Es handelt sich um den Chip, der auch im Mate 20 Pro verbaut ist. Außerdem sind 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher vorhanden. Noch ist unklar, ob Huawei das Smartphone auch in Ausführungen mit mehr ROM und Arbeitsspeicher anbieten wird.

Die Akkukapazität des Mate 20X beträgt gleich 5000 mAh. Damit sollt ihr im Vergleich zur Nintendo Switch doppelt so lange unterwegs spielen können. Es wird zudem ein Controller erscheinen, den ihr an dem Gaming-Smartphone befestigen könnt. Dieser bietet anscheinend einen Analog-Stick und ein Steuerkreuz. Als weitere Eingabemethode soll das Gerät den Eingabestift Huawei M-Pen unterstützen. So dürfte sich das Mate 20X auch für Business-Einsätze anbieten.

Wohl damit ihr eure Gegner selbst ohne Kopfhörer gut orten könnt, besitzt das Huawei Mate 20X Stereo-Lautsprecher. Diese sollen über die Features "Dolby Atmos" und "Super Bass" verfügen. Somit könnte das Gerät einen guten Klang bieten. Am 26. Oktober 2018 erscheint das Gaming-Smartphone in Europa. Der Preis beträgt 899 Euro, es stehen die Farben "Midnight Blue" und "Phantom Silver". Ob das Mate 20X auch in Deutschland erscheint, ist aber noch unklar.


Weitere Artikel zum Thema
Smart­phone-Tests 2020: Die besten Fotos aus unse­ren Reviews
Christoph Lübben
Viele schöne Fotos haben wir 2020 in unseren Smartphone-Tests gemacht. Und das hier ist die wohl beste Aufnahme
Ein Blick zurück auf unsere Smartphone-Tests aus 2020: Hier findet ihr die coolsten Fotos aus allen Reviews der CURVED-Redaktion.
Huawei Mate 40 Pro im Test: Ein König ohne Schloss
Lars Wertgen
Gefällt mir18Das Huawei Mate 40 Pro kostet etwa 1200 Euro
Das Huawei Mate 40 Pro begeistert im Test – auch ohne Google-Dienste. Der Minuspunkt ist nicht nur wegen der überragenden Kamera zu verschmerzen.
Huawei: Ist das der Schluss­strich unter Android?
David Wagner
Her damit9Harmony OS sieht Huaweis EMUI recht ähnlich, wohl auch um den Umstieg zu erleichtern
Huawei hat die erste Beta für das neue Betriebssystem Harmony OS ausgerollt. Kehrt das Unternehmen Android bald den Rücken?