Huawei Mate 9: Release mit Kirin 960 für Ende 2016 erwartet

Supergeil !44
Wie das Huawei P9 soll auch das Mate 9 über eine Dual-Kamera verfügen
Wie das Huawei P9 soll auch das Mate 9 über eine Dual-Kamera verfügen(© 2016 CURVED)

Das Huawei Mate 9 wirft seinen Schatten voraus: Einem Analysten zufolge könnte der chinesische Smartphone-Hersteller noch in diesem Jahr den Nachfolger des Huawei Mate 8 herausbringen. Das Gerät soll als Herzstück den hauseigenen Chip Kirin 960 nutzen.

Neben dem Release des Huawei Mate 9 sagte der Analyst Pan Jiutang auch voraus, wie der Kirin 960 aufgebaut sein soll, berichtet PhoneArena. Demnach soll der Top-Chipsatz nach dem 16nm-Verfahren hergestellt werden und die nächste Generation von Artemis-Kernen beinhalten – acht Stück an der Zahl. Der Nachfolger des Kirin 950 soll zudem die schnelle Datenverbindung LTE Cat.12 unterstützen.

Hochauflösende Dual-Kamera

Erst vor Kurzem hat Huawei mit dem P9 sein aktuelles Vorzeigemodell veröffentlicht. Das besondere Feature des Smartphones ist die Dual-Kamera, an deren Entwicklung das Unternehmen Leica maßgeblich beteiligt war. Die Linsen der P9-Kamera lösen jeweils mit 12 MP auf. Jiutang zufolge soll auch das Mate 9 eine Dual-Kamera erhalten – anders als im P9 sollen die beiden Module aber jeweils mit 20 MP auflösen.

Ob Leica bei der Dual-Kamera für das Huawei Mate 9 ebenfalls mitwirken soll, verriet der Analyst allerdings nicht. Angesichts der Probleme, die sich bei der Entwicklung der Kamera für das P9 ergeben haben, ist eine weitere Zusammenarbeit der beiden Unternehmen allerdings durchaus wahrscheinlich. Auf diese Weise hätte sich die schwierige Produktion eher gelohnt, da vermutlich eine Reihe an Problemen für die nächste Generation bereits im Vorfeld ausgeräumt werden könnte. Weitere Details zur Ausstattung des Smartphones sind derzeit noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P Smart im Test: Gute Dual­ka­mera für wenig Geld
Jan Johannsen3
Huawei P Smart mit Dualkamera
8.0
Das Huawei P Smart zeigt, dass ein Smartphone mit guter Dualkamera nicht teuer sein muss. Im Test geht es aber nicht nur um die Bildqualität.
Huawei P smart vorge­stellt: viel Smart­phone für unter 300 Euro
Francis Lido5
Her damit !7Das Huawei P smart richtet sich insbesondere an junge Nutzer
Huawei hat ein neues Smartphone vorgestellt: Das Huawei P smart bietet respektable Technik zu einem vergleichsweise niedrigen Preis.
Huawei arbei­tet an Smart­pho­nes mit Spie­gel­re­flex­ka­mera-Funk­tio­nen
Michael Keller2
Das Huawei Mate 10 Pro verfügt bereits über eine hervorragende Kamera
Huawei will die Kameras seiner Smartphones verbessern – und künftig sogar Features von Spiegelreflexkameras integrieren.