Huawei Mate 9: Update auf Android Oreo erreicht Deutschland

Her damit7
Das Huawei Mate 9 gehört zu den ersten Geräten, die Android Oreo erhalten
Das Huawei Mate 9 gehört zu den ersten Geräten, die Android Oreo erhalten(© 2016 CURVED)

Nun ist es offenbar auch in Deutschland so weit: Für das Huawei Mate 9 wird das Update auf Android Oreo verteilt. Dieses bringt einige neue Features für das Smartphone mit. Damit rollt die neue Version hierzulande nur kurze Zeit später als in China aus.

Die ersten Nutzer in anderen Regionen haben das Update auf Android Oreo für das Huawei Mate 9 erst Anfang Dezember 2017 erhalten. Somit ist Deutschland wohl nur kurze Zeit später dran. Ihr könnt die Aktualisierung über die HiCare-App des Herstellers vornehmen, wie Huawei.blog berichtet. Falls ihr die neue Version schon angezeigt bekommt, der Aktualisierungs-Button jedoch ausgegraut ist, müsst ihr euch noch etwas gedulden, ehe ihr an der Reihe seid.

Schneller, sicherer praktischer

Mit Android Oreo erhält das Huawei Mate 9 ebenso die Benutzeroberfläche EMUI 8.0. Zu den neuen Funktionen zählt ein Schnellzugriff für Aktionen, die ihr häufig benötigt. Diese lassen sich auf dem Homescreen des Smartphones als Verknüpfung ablegen. Es wurden auch mehrere Optimierungen vorgenommen, die Stabilität, Geschwindigkeit und Sicherheit verbessern. Huawei zufolge führt das Gerät zudem einen Neustart nun schneller durch.

Eine weitere nützliche Verbesserung betrifft ein Feature, das Falscheingaben erkennt: Nun soll das Huawei Mate 9 noch besser erkennen können, ob ihr den Touchscreen während der Benutzung unabsichtlich berührt habt. Grund zur Freude dürfte auch eine Neuerung bei der Bluetooth-Funktion bieten: Ihr könnt nach dem Update zwei Geräte gleichzeitig mit dem Smartphone verbinden.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Jahres­rück­blick: Unsere Fitness­tra­cker des Jahres 2019
Martin Haase
Kein Fitnesstracker, aber Lukas' Liebling: Die Huawei Watch GT 2.
Im vergangenen Jahr waren es besonders die kleinen Dinge, die uns ins Schwitzen gebracht haben: Fitnesstracker. Unsere Lieblinge 2019.
Pixel 4 "Feature Drop"-Upda­tes: Was "Pixel First" für Android-Handys heißt
Martin Haase
Google führt mit dem Pixel 4 eine neue Update-Politik ein.
Mit den "Feature Drop"-Updates läutet Google eine neue Update-Politik ein. Das hat auch Folgen für andere Android-Smartphones.
Huawei Mate 30 Pro: Deutsch­land-Start verkün­det – und die Google-Dienste?
Martin Haase
Nicht meins16Es ist so weit: Das Huawei Mate 30 Pro geht in Deutschland an den Start.
Es ist so weit: Das Huawei Mate 30 Pro geht in Deutschland an den Start. Und wie steht es um Google-Dienste, Apps und Android?