Huawei P10: Ab sofort könnt ihr Android 8.0 Oreo ausprobieren

Die Oreo-Beta-Testphase für das Huawei P10 ist angelaufen
Die Oreo-Beta-Testphase für das Huawei P10 ist angelaufen(© 2017 CURVED)

Gute Nachrichten für Besitzer des Huawei P10: Nachdem andere Smartphones des chinesischen Herstellers bereits die finale Version von Android 8.0 Oreo erhalten haben, startet nun hierzulande die Oreo-Beta-Testphase für das im März 2017 erschienene Huawei P10.

Wer Android 8.0 Oreo bereits vor der Veröffentlichung der finalen Version auf seinem Huawei P10 testen möchte, kann sich ab sofort für den Beta-Test registrieren, berichtet HuaweiBlog.  Die Testphase soll bis zum 28. Februar 2018 laufen. Danach dürfte relativ zeitnah die stabile Version erscheinen.

Beta-Anmeldung nur über Huawei-App

Um euch für das Oreo-Test-Programm zu registrieren, benötigt ihr die aktuelle Version der Beta-App von Huawei. Diese könnt ihr auf der offiziellen Webseite von Huawei als APK-Datei herunterladen. Habt ihr die App auf eurem Huawei P10 installiert, öffnet ihr diese und sucht unter "Persönlich" nach dem Punkt "Projekt beitreten". Tippt darauf und wählt dann das Projekt "FUT-vtr_L09-DE" aus. Anschließend könnt ihr eure Anmeldung absenden.

Wurde diese angenommen, erhaltet ihr eine Bestätigung von Huawei. Die erste Beta von Android 8.0 Oreo sollte euch euer Huawei P10 dann innerhalb der nächsten 14 Tage als OTA-Download anbieten. Vor deren Installation solltet ihr euch aber darüber im Klaren sein, dass es bei Beta-Versionen immer zu Bugs oder Stabilitätsproblemen kommen kann. Außerdem solltet ihr für den Download natürlich eine WLAN-Verbindung nutzen, da das Update sicherlich einiges an Speicher in Anspruch nehmen wird.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei P10 kaufen: Ausstat­tung, Preis und Unter­schiede zum Plus-Modell
Francis Lido
Das Huawei P10: ein preiswertes Smartphone mit flotter Hardware
Wenn ihr ein Huawei P10 kaufen möchtet, braucht ihr vorab vermutlich noch ein paar Informationen. Diese haben wir für euch zusammengestellt.
Android Oreo: Nur wenige Huawei-Geräte sollen Update mit EMUI 8 erhal­ten
Christoph Lübben
Peinlich !20Das Huawei Mate 9 soll EMUI 8 und Android Oreo erhalten
Huawei hat verkündet, welche Geräte das Update auf Android Oreo und EMUI 8 erhalten werden. Es sollen allerdings nur vier Geräte sein.
Huawei star­tet eigene Mobile Cloud zum Sichern von Daten und Einstel­lun­gen
Christoph Lübben1
Das Huawei P10 wird als eines der ersten Geräte die Huawei Cloud nutzen können
Mit der Huawei Mobile Cloud könnt Ihr künftig Eure Einstellungen, Fotos, Videos und Co. sichern. Der Speicher ist zunächst aber auf 5 GB begrenzt.