Huawei P10 Lite erneut bei europäischem Händler gelistet

Auf diesem Bild soll das Huawei P10 Lite bereits zu sehen sein
Auf diesem Bild soll das Huawei P10 Lite bereits zu sehen sein(© 2017 PDAshop)

Das Huawei P10 Lite soll bereits vorbestellbar sein, obwohl Huawei den Mittelklasse-Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells noch gar nicht offiziell angekündigt hat. Das Smartphone wird aber bei einem italienischen Anbieter bereits im Sortiment geführt – inklusive Preis, Release-Datum und Angaben zur Ausstattung.

Dem Eintrag bei Monclick zufolge soll das Huawei P10 Lite ab Anfang April erhältlich sein. Das Smartphone besitzt angeblich ein Display mit der Diagonale von 5,2 Zoll. Der Arbeitsspeicher soll die Größe von 4 GB besitzen, während als interner Speicherplatz 32 GB zur Verfügung stehen. Ein Slot für SD-Karten sei ebenfalls vorhanden. Angetrieben wird das Gerät angeblich von einem nicht näher benannten Prozessor mit acht Kernen. Als Betriebssystem ist Android 7.0 Nougat vorinstalliert.

Release schon in drei Wochen?

Das Huawei P10 Lite soll Monclick zufolge eine Hauptkamera mit der Auflösung von 12 MP besitzen. Das Smartphone soll ab dem 11. April 2017 verfügbar sein; bei diesem Tag handelt es sich also vermutlich um das Release-Datum des Huawei P10-Ablegers. Der Preis beträgt dem Händler zufolge 349 Euro, als Farben stehen Gold, Silber und Schwarz zur Verfügung.

Erst kürzlich ist das Huawei P10 Lite bereits bei einem Anbieter aus den Niederlanden aufgetaucht. Die Angaben zu den Specs stimmen mit denen von Monclick überein; möglich ist natürlich, dass der italienische Händler die Werte von seinem Kollegen übernommen hat. Schon Ende Januar 2017 wurde das Gerät mutmaßlich bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA gelistet: Demnach verfügt es über ein Full-HD-Display und eine 12-MP-Frontkamera. Sollte das angegebene Release-Datum stimmen, wissen wir schon in Kürze mehr zu dem Huawei P9 Lite-Nachfolger.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 9: Samsung arbei­tet bereits am nächs­ten Phablet
Michael Keller1
Der Nachfolger des Samsung Galaxy Note 8 wird schon vorbereitet
In einem Interview hat Samsung verkündet, das Galaxy Note 9 bereits zu entwickeln. Wie beim Vorgänger sollen die Wünsche der Nutzer Beachtung finden.
ZTE Axon M ist das erste echte klapp­bare Smart­phone mit zwei Displays
Jan Johannsen5
Weg damit !12ZTE Axon M: Klappbares Smartphone mit zwei Displays.
Das erste klappbare Smartphone kommt nicht von Samsung. ZTE hat das Axon M vorgestellt. Was das Dualscreen-Modell kann, erfahrt Ihr hier.
Netflix soll 80 "Origi­nals"-Filme für 2018 planen
Francis Lido1
Netflix plant für 2018 günstige Indie-Filme und teure Blockbuster
Netflix setzt noch stärker auf Eigenproduktionen: Insgesamt 80 Filme verschiedenster Größenordnung will der Streaming-Dienst 2018 selbst produzieren.