Huawei P20: Infos zu Farben und möglichen Ablegern

Auch das Huawei P10 Plus soll einen direkten Nachfolger erhalten
Auch das Huawei P10 Plus soll einen direkten Nachfolger erhalten(© 2017 CURVED)

In diesen Farben erscheint angeblich das Huawei P20: Der Leak-Experte Roland Quandt hat über seinen Twitter-Kanal verlauten lassen, wie die Farben des neuen Huawei-Flaggschiffs heißen werden. Gleichzeitig verrät er, welche Ableger es geben soll.

Dem Tweet von Quandt zufolge, den ihr unter dem Artikel findet, erscheint das Huawei P20 (Codename "Emily") zunächst in zwei Farben: "Ceramic Black" und "Twilight". Bei der letztgenannten Farbe handelt es sich PhoneArena zufolge um Violett. Das P20 Plus, Codename "Charlotte", soll zum Marktstart ebenfalls in diesen Farben erhältlich sein. Das P20 Lite ("Anne") hingegen erscheine in drei Farben: "Midnight Black", "Klein Blue" und "Sakura Pink".

Vorstellung erst im April

Wie Roland Quandt ergänzt, soll es sich dabei ausdrücklich um die Versionen von Huawei P20 und Co. für den westeuropäischen Raum handeln. PhoneArena zufolge handelt es sich bei "Plus" und "Lite" um Mittelklasse-Smartphones. Es sei aber durchaus möglich, dass Huawei noch ein "P20 Pro" für den asiatischen Raum plant. Erst kürzlich sind Zeichnungen aufgetaucht, die auf ein "Pro-Modell" im Lineup hinweisen – und auf eine Triple-Kamera auf der Rückseite.

Das Huawei P20 soll ein Design aufweisen, das dem des iPhone X sehr ähnlich sieht – inklusive der Notch am oberen Rand des Bildschirms. Aktuellen Gerüchten zufolge wird Huawei sein neues Vorzeigemodell nicht wie gewohnt im Rahmen des MWC vorstellen. Angeblich scheue das Unternehmen aus China die Konkurrenz zum Galaxy S9. Stattdessen soll es ein spezielles Event geben, das nach dem Kongress stattfindet, angeblich sogar erst im April. So lange werden wir uns noch gedulden müssen, ehe wir Aufschluss zu Modellen und Farben erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Nova 3 soll schon sehr bald erschei­nen
Christoph Lübben
Der Nachfolger des Huawei Nova 2 (Bild) wird womöglich bald vorgestellt
Das Huawei Nova 3 ist wohl bald offiziell: Noch im Juli soll das neue Mittelklasse-Smartphone enthüllt werden.
Mate 10 und 10 Pro: Huawei lässt Nutzer Android 8.1 testen
Michael Keller
Besitzer des Huawei Mate 10 Pro können sich für den Beta-Test bewerben
Huawei weitet den Beta-Test aus: Android 8.1 Oreo soll auch für das Mate 10 und das Mate 10 Pro mit Freiwilligen getestet werden.
Empfeh­lung der Redak­tion: Das beste Smart­phone für unter 300 Euro
Jan Johannsen5
Naja !6Das neue Nokia 6
Ein gutes Smartphone muss nicht teuer sein. Für unter 300 Euro bekommt man schon brauchbare Geräte. Welche das sind, verraten wir euch hier.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.