Huawei P20: Infos zu Farben und möglichen Ablegern

Auch das Huawei P10 Plus soll einen direkten Nachfolger erhalten
Auch das Huawei P10 Plus soll einen direkten Nachfolger erhalten(© 2017 CURVED)

In diesen Farben erscheint angeblich das Huawei P20: Der Leak-Experte Roland Quandt hat über seinen Twitter-Kanal verlauten lassen, wie die Farben des neuen Huawei-Flaggschiffs heißen werden. Gleichzeitig verrät er, welche Ableger es geben soll.

Dem Tweet von Quandt zufolge, den ihr unter dem Artikel findet, erscheint das Huawei P20 (Codename "Emily") zunächst in zwei Farben: "Ceramic Black" und "Twilight". Bei der letztgenannten Farbe handelt es sich PhoneArena zufolge um Violett. Das P20 Plus, Codename "Charlotte", soll zum Marktstart ebenfalls in diesen Farben erhältlich sein. Das P20 Lite ("Anne") hingegen erscheine in drei Farben: "Midnight Black", "Klein Blue" und "Sakura Pink".

Vorstellung erst im April

Wie Roland Quandt ergänzt, soll es sich dabei ausdrücklich um die Versionen von Huawei P20 und Co. für den westeuropäischen Raum handeln. PhoneArena zufolge handelt es sich bei "Plus" und "Lite" um Mittelklasse-Smartphones. Es sei aber durchaus möglich, dass Huawei noch ein "P20 Pro" für den asiatischen Raum plant. Erst kürzlich sind Zeichnungen aufgetaucht, die auf ein "Pro-Modell" im Lineup hinweisen – und auf eine Triple-Kamera auf der Rückseite.

Das Huawei P20 soll ein Design aufweisen, das dem des iPhone X sehr ähnlich sieht – inklusive der Notch am oberen Rand des Bildschirms. Aktuellen Gerüchten zufolge wird Huawei sein neues Vorzeigemodell nicht wie gewohnt im Rahmen des MWC vorstellen. Angeblich scheue das Unternehmen aus China die Konkurrenz zum Galaxy S9. Stattdessen soll es ein spezielles Event geben, das nach dem Kongress stattfindet, angeblich sogar erst im April. So lange werden wir uns noch gedulden müssen, ehe wir Aufschluss zu Modellen und Farben erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P Smart Pro: Sehen wir hier einen neuen Able­ger der belieb­ten Reihe?
Lars Wertgen
Das Huawei P Smart (Bild) könnte ein Pro-Modell bekommen.
Das Huawei P Smart Pro ist im Internet aufgetaucht. Das Smartphone sieht einem bereits bekannten Smartphone sehr ähnlich.
Huawei Mate 30: Ihr könn­tet den Akku sehr schnell aufla­den – ohne Kabel
Lars Wertgen
Das Mate 20 (Bild) unterstützt bereits kabelloses Laden, der Nachfolger soll in diesem Punkt aber deutlich schneller sein
Von 0 auf 100 dauert beim kabellosen Laden bisher immer etwas länger als via Kabel. Das Huawei Mate 30 will das ändern – und einen Rekord brechen.
Huawei Mate X Release verscho­ben: Das falt­bare Handy kommt noch später
Viktoria Vokrri
Peinlich !9HuaweiMateX
Das Huawei Mate X Release wurde verschoben – schon wieder! Heißt das, Samsungs Galaxy Fold macht doch das Rennen?