Huawei P20 Lite bei ersten Händlern gelistet

Das Huawei P10 Lite erhält bald einen Nachfolger
Das Huawei P10 Lite erhält bald einen Nachfolger(© 2017 CURVED)

Die Enthüllung des P20-Lineups ist nur noch zwei Wochen entfernt. Zumindest das Huawei P20 Lite lässt sich sogar offenbar bereits bei einigen Händlern vorbestellen, wie PhoneArena berichtet.

Das sei laut der Webseite zumindest in Polen der Fall. Dort preist ein Händler das Smartphone offenbar als "erschwingliche" Alternative zum iPhone X an. Mit diesem wird es sich aller Voraussicht nach zumindest eine Gemeinsamkeit teilen: Alle in letzter Zeit kursierenden Leaks – darunter auch mutmaßliche Pressebilder – sprechen dafür, dass das Huawei P20 Lite eine Notch erhalten wird.

Preis unter 400 Euro

Was der Händler unter erschwinglich versteht, geht aus dem Artikel ebenfalls hervor. Auf seiner Webseite kostet das Huawei P20 Lite umgerechnet 355 Euro. Auch die angeblichen technischen Daten des P20 Lite listet der Händler auf: Demnach besitzt es einen 5,84 Zoll großen LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 2280 x 1080 Pixeln und einer sich daraus ergebenden Pixeldichte von 423 ppi.

Die Notch habe es dem Hersteller ermöglicht, das Huawei P20 Lite kompakt und leicht zu halten: Die Abmessungen sollen 148,6 x 71,2 x 7,4 Millimeter betragen. Wiegen soll das wohl günstigste P20-Modell lediglich 145 Gramm.  Auf der Vorderseite komme eine 16-MP-Frontkamera zum Einsatz, die es euch ebenso ermöglichen soll, das Smartphone mit eurem Gesicht zu entsperren.

Die Dualkamera finde sich gemeinsam mit einem Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Geräts. Der auf den ersten Blick einzige Schwachpunkt ist offenbar der Prozessor. Denn das Huawei P20 Lite kann wohl leider nur auf den Mittelklasse-Chipsatz Kirin 659 zurückgreifen. Genau erfahren werden wir es am 27. März, wenn Huawei das P20-Lineup in Paris vorstellt.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P20 Lite 2019: So groß fällt das Upgrade zum Vorgän­ger aus
Francis Lido
UPDATEDas Huawei P20 Lite 2019 soll anders als sein Vorgänger (Bild) keine Notch besitzen
Steht ein Huawei P20 Lite 2019 in den Startlöchern? Es sieht stark danach aus, als würde der Hersteller seine Mittelklasse bald erneut erweitern.
Huawei Mate 20 Lite und P20 Lite: Update auf Android Pie gestoppt
Michael Keller
Nicht meins11Das Huawei Mate 20 Lite ist in Deutschland seit Herbst 2018 erhältlich
Huawei verschiebt das Update: Wer ein Mate 20 Lite oder ein P20 Lite besitzt, muss sich noch etwas gedulden, ehe Android Pie verfügbar ist.
Großes Update für Huawei-Smart­pho­nes: Darauf könnt ihr euch freuen
Christoph Lübben
Gefällt mir14Das Huawei P20 Lite wird EMUI 9.1 als eines von vielen Smartphones erhalten
Neue Features für viele Huawei-Smartphones: Das Update auf EMUI 9.1 rückt immer näher. Ihr könnt euch auf praktische Neuerungen freuen.