Huawei-P20-Pressebilder verraten: Dreifach-Kamera nur im "Pro"-Modell

Im Gegensatz zum P10 soll die Dualkamera beim P20 vertikal angeordnet sein
Im Gegensatz zum P10 soll die Dualkamera beim P20 vertikal angeordnet sein(© 2017 CURVED)

Eigentlich will Huawei das P20-Lineup erst am 27. März 2018 vorstellen. Offenbar haben es die Pressebilder aber bereits an die Öffentlichkeit geschafft. Dafür verantwortlich ist wieder einmal Leak-Experte Evan Blass aka @evleaks.

In den beiden unter diesem Artikel eingebundenen Tweets zeigt Evan Blass das Huawei P20, P20 Lite und P20 Pro (von oben nach unten) in verschiedenen Farbausführungen. Auf den ersten Blick scheinen sich die einzelnen Modelle sehr zu ähneln: Alle besitzen ein nahezu randloses Display, das am oberen Rand eine Notch aufweist. Bei genauerem Hinsehen fallen jedoch die Unterschiede auf: Unter anderem hat offenbar nur das Pro-Modell die vielzitierte Triple-Kamera. Das dritte Objektiv des P20 Pro hat Huawei separat unter dessen Dualkamera platziert.

Leak widerspricht dem Huawei-Teaser

Huawei P20 und P20 Lite müssen dagegen wohl auf dieses Feature verzichten und sich mit "nur" zwei Linsen auf der Rückseite begnügen. Bei allen Modellen sind die Objektive anscheinend untereinander angeordnet. Seltsamerweise deutete ein offizieller Huawei-Teaser vor Kurzem eine horizontal ausgerichtete Triple-Kamera an.

Eigentlich hat sich Evan Blass in der Vergangenheit aber als sehr treffsicher erwiesen. Unter anderem zeigte er der Öffentlichkeit als Erster das Galaxy S9 und das Galaxy S9 Plus. Zumindest für das Huawei P20 und das P20 Lite bestätigten außerdem bereits Bilder der chinesischen Regulierungsbehörde TENAA eine vertikal angeordnete Dualkamera.

Die nun veröffentlichten mutmaßlichen Pressebilder enthalten außerdem ein weiteres interessantes Detail, das wir euch nicht vorenthalten wollen: Nur beim P20 Lite befindet sich der Fingerabrucksensor offenbar auf der Rückseite. Bei den anderen Modellen hat Huawei ihn anscheinend in einen Homebutton integriert.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei P20 (Pro) und Co.: An diesem Tag kommt Android Pie
Christoph Lübben
Das Huawei P20 Pro erhält neben weiteren Smartphones des Herstellers schon bald Android Pie
Android Pie kommt: Zumindest in einigen Regionen erhalten neun Huawei-Smartphones das Update noch im November. Auch in Deutschland?
Huawei Mate 20 Pro: Ist die Kamera zu gut, um wahr zu sein?
Francis Lido2
Peinlich !5Das Huawei Mate 20 Pro besitzt eine hervorragende Hauptkamera
Wo bleibt der DxOMark-Test zum Huawei Mate 20 Pro? Angeblich zögert der Hersteller die Veröffentlichung hinaus – wegen einer zu guten Bewertung.
Huawei P20 Pro: Update deak­ti­viert auto­ma­ti­sche Kamera-KI
Michael Keller
Ab Werk optimiert die Kamera des Huawei P20 Pro Fotos automatisch
Das Huawei P20 Pro erhält ein größeres Update. Damit werden Sicherheitslücken gestopft und die KI-Voreinstellung der Kamera ausgeschaltet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.