Huawei P20 Pro: Update verbessert die Kamera und die Sicherheit

UPDATE
Auf die Triple-Kamera des P20 Pro könnt ihr nun mit einer verbesserten App zugreifen
Auf die Triple-Kamera des P20 Pro könnt ihr nun mit einer verbesserten App zugreifen(© 2018 CURVED)

Update (20.06.2018): Offenbar hält das Update noch weitere Verbesserungen für das Huawei P20 Pro bereit. Dazu sollen unter anderem automatische Zeitlupen-Videos gehören, wie Android Authority berichtet. Dafür soll es in der Kamera-App einen neuen Modus geben, den ihr in dem Instagram-Video unter diesem Artikel sehen könnt. In diesem soll das Huawei P20 Pro sich bewegende Motive automatisch erkennen und diese dann 32-fach verlangsamt aufnehmen. Einige Nutzer berichten außerdem über einen verbesserten Selfie-Portätmodus.

Ursprünglicher Artikel:
Für seine Triple-Kamera erhielt das Huawei P20 Pro von allen Seiten Lob. Offenbar gab es aber zumindest bei der Kamera-App Verbesserungspotenzial. Denn das neueste Software-Update soll deren Benutzeroberfläche optimieren, wie The Android Soul berichtet.

Das Update für das Huawei P20 Pro soll die Versionsnummer B131 tragen und unter anderem zwei Anpassungen an der Kamera-App vornehmen: Zum einen rücke der Zoom-Button weiter nach unten. Zum anderen sei der Auslöse-Button nun nicht mehr rund, sondern eckig. Offenbar hielt der Hersteller das für nötig, um die Bedienung der Kamera zu optimieren. Außerdem bringt die Aktualisierung wohl den Sicherheitspatch für Juni auf das Huawei P20 Pro. Dieser adressiert wie üblich eine Reihe von Schwachstellen in Googles mobilem Betriebssystem. Außerdem dürfte er einige das Huawei P20 Pro betreffende Sicherheitslücken schließen.

Akkulaufzeit und Stabilität sollen auch profitieren

Darüber hinaus optimiere das Update den Stromverbrauch des Huawei P20 Pro. Dadurch soll sich die Akkulaufzeit des Flaggschiffs verlängern. Stabilität und Performance des Betriebssystems sollen sich ebenfalls verbessern, nachdem ihr die Aktualisierung installiert habt. Zudem behebe dieses einen Fehler, der bei manchen Nutzern auftritt, wenn sie einen Anruf mit dem Google Assistant annehmen.

Einige Nutzer sollen das Update bereits erhalten haben, allerdings wird es wohl noch nicht "over the air" (OTA) verteilt. Stattdessen sei die Aktualisierung bereits über den Huawei Recovery Updater verfügbar. Wenn ihr die neue Version ohne Umwege installieren wollt, dürfte das aber auch schon bald möglich sein. Wenn ihr das Update direkt über die Systemeinstellungen des Huawei P20 Pro installieren könnt, werdet ihr in der Regel automatisch darüber benachrichtigt.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei kündigt regel­mä­ßi­gere Smart­phone-Upda­tes an
Francis Lido4
Das Huawei P20 Pro wird künftig offenbar häufiger aktualisiert
Besitzer von Huawei-Smartphones dürfen sich wohl über häufigere Updates freuen. Das erste davon soll eine Gesichtserkennung auf einige Geräte bringen.
HTC U12 Plus, LG G7 ThinQ, iPhone X und Huawei P20 Pro im Kame­ra­ver­gleich
Jan Johannsen6
HTC U12 Plus, LG G7 ThinQ, Huawei P20 Pro und iPhone X im Kameravergleich.
Im Kameravergleich treten das HTC U12 Plus und das LG G7 ThinQ gegen den Kamera-König Huawei P20 Pro und das immer noch überzeugende iPhone X an.
Huawei: Neue Platt­form bringt Windows 10 auf Smart­pho­nes
Francis Lido1
Her damit !5Das Huawei P20 Pro soll künftig Windows 10 streamen können
Windows 10 auf Android-Smartphones? Huawei macht es mit einem neuen Cloud-Dienst möglich – vorerst aber nur in China.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.