Huawei P20 Pro: Vorbesteller erhalten offenbar Bose-Kopfhörer gratis

Her damit !7
Der Nachfolger des Huawei P10 Plus (Bild) soll mit hochwertigen Gratis-Kopfhörern für Vorbesteller kommen
Der Nachfolger des Huawei P10 Plus (Bild) soll mit hochwertigen Gratis-Kopfhörern für Vorbesteller kommen(© 2017 CURVED)

Das neue Huawei-Flaggschiff P20 Pro rückt am 27. März 2018 ins Rampenlicht und tritt anschließend in Konkurrenz mit anderen Oberklasse-Geräten wie dem Samsung Galaxy S9 Plus. Um Unentschlossenen das High-End-Smartphone schmackhaft zu machen, hat sich der chinesische Konzern angeblich ein besonderes Angebot ausgedacht: Vorbesteller bekommen demnach Bose-Kopfhörer geschenkt.

Das Huawei P20 Pro wird laut Roland Quandt in Europa knapp 900 Euro kosten und die Preise der direkten Konkurrenz unterbieten. Zum Vergleich: Das Samsung Galaxy S9 Plus kostet 949 Euro, das iPhone X beginnt bei 1149 Euro. Um den Preis für Vorbesteller noch attraktiver zu machen, gibt Huawei offenbar als Bonus die Bose QuietComfort 35 II dazu, berichtet der Huawei Blog. Die kabellosen Over-Ears mit integriertem Google Assistant kosten sonst etwa 350 Euro.

Gratis-Kopfhörer auch für P20-Vorbesteller?

Ein ähnliches Paket schnürt der Konzern angeblich auch beim Huawei P20. Unklar ist bislang allerdings, ob das etwas schwächere Modell ebenfalls die Bose QuietComfort 35 II als Gratis-Zugabe erhält oder ob Huawei die kabelgebundenen Bose QuietComfort 25 dazugelegt. Letztgenannte könntet ihr allerdings nur mit einem entsprechenden Adapter nutzen, da das P20 voraussichtlich nicht über einen Kopfhöreranschluss verfügen wird.

Vorbestellungen für das Huawei P20 Pro sollten unmittelbar nach dem Launch-Event in Paris und bis zum Verkaufsstart möglich sein. In den Handel soll das Smartphone im April 2018 kommen. In der französischen Metropole wird Huawei dann auch das wohl größte Highlight vom Pro-Modell enthüllen: eine Triple Kamera von Leica soll verbaut sein.

Weitere Artikel zum Thema
Huawei P20 (Pro) und Co.: An diesem Tag kommt Android Pie
Christoph Lübben
Das Huawei P20 Pro erhält neben weiteren Smartphones des Herstellers schon bald Android Pie
Android Pie kommt: Zumindest in einigen Regionen erhalten neun Huawei-Smartphones das Update noch im November. Auch in Deutschland?
Huawei Mate 20 Pro: Ist die Kamera zu gut, um wahr zu sein?
Francis Lido2
Peinlich !5Das Huawei Mate 20 Pro besitzt eine hervorragende Hauptkamera
Wo bleibt der DxOMark-Test zum Huawei Mate 20 Pro? Angeblich zögert der Hersteller die Veröffentlichung hinaus – wegen einer zu guten Bewertung.
Huawei P20 Pro: Update deak­ti­viert auto­ma­ti­sche Kamera-KI
Michael Keller
Ab Werk optimiert die Kamera des Huawei P20 Pro Fotos automatisch
Das Huawei P20 Pro erhält ein größeres Update. Damit werden Sicherheitslücken gestopft und die KI-Voreinstellung der Kamera ausgeschaltet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.