Huawei P20: So außergewöhnlich sollen die Farbvarianten sein

Der Nachfolger des Huawei P10 (Bild) soll in Pink-Gold erscheinen
Der Nachfolger des Huawei P10 (Bild) soll in Pink-Gold erscheinen(© 2017 CURVED)

Zwei Wochen vor der Enthüllung sind mutmaßliche Marketing-Bilder des Huawei P20 und seiner Ableger an die Öffentlichkeit gelangt. Wie die neuen Geräte aussehen sollen, könnt ihr den Tweets unter diesem Artikel entnehmen.

Der Journalist Roland Quandt hat die Bilder zum Huawei P20, P20 Pro und P20 Lite über seinen Twitter-Account und auf der Webseite WinFuture veröffentlicht. Diese zeigen die verschiedenen Farbvarianten, in denen die Smartphones erscheinen sollen. Jedes der drei Modelle wird offenbar in einer außergewöhnlichen Farbe erhältlich sein.

Lila, Pink-Gold und Blau

Besonders hervor sticht die lilafarbene Ausführung ("Twilight") des Huawei P20 Pro. Genauer gesagt handelt es sich dabei um einen Farbverlauf von Lila nach Blau. Auf den ersten Blick erinnert die Optik ein wenig an die bei Tunern beliebten Autolackierungen, die je nach Blickwinkel ihre Farbe zu ändern scheinen. Das wäre eine willkommene Abwechslung zu dem Einheitsbrei, den viele andere Hersteller ihren Kunden auftischen.

Das Huawei P20 erscheint wohl in einer ähnlich aufregenden Farbe, die vor allem bei der weiblichen Kundschaft gut ankommen dürfte. Käufer des Standardmodells können sich vermutlich für eine Variante in Pink-Gold entscheiden. Auch hier scheint es sich wieder um einen Farbverlauf zu handeln.

Einen solchen soll das pinkfarbene Huawei P20 Lite zwar nicht bieten. Wer es auffällig mag, findet aber wohl auch das günstigste P20-Smartphone in einem Farbton, der die Blicke auf sich zieht: Das blaue Modell scheint wie die anderen erwähnten Farben ein echter Hingucker zu sein.

Weitere Artikel zum Thema
Netflix sieht nun auf Huawei P20, Mate 10 Pro und Xperia XZ2 besser aus
Lars Wertgen
Filme und Serien auf Netflix sehen auf bestimmten Smartphones besonders gut aus
Der Streaming-Dienst Netflix erweitert die Liste der Android-Smartphones, auf denen ihr Filme und Serien in HDR-Qualität schauen könnt.
Huawei P20 und Galaxy S9 unter­stüt­zen nun Augmen­ted-Reality-Apps
Christoph Lübben1
Das Huawei P20 unterstützt nach einem Update Googles ARCore
Huawei P20 und Samsung Galaxy S9 unterstützen nun Augmented-Reality-Apps. Zur Nutzung von ARCore müsst ihr aber noch ein Programm installieren.
Huawei P20 im Test: Die beste Dual­ka­mera bei Nacht
Jan Johannsen14
Her damit !16Beim Huawei P20 sorgt eine Dualkamera für die schönen Bilder.
9.2
Das Huawei P20 hat mit seiner Dualkamera das Potential mit den drei Linsen des P20 Pro mitzuhalten. Im Test geht es um mehr als die Bildqualität.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.