Huawei P8: Kommt ein Mega-Ableger mit 6,8-Zoll Display?

Her damit !5
Zu den ersten geleakten Bildern des Huawei P8 kommen nun neue dazu
Zu den ersten geleakten Bildern des Huawei P8 kommen nun neue dazu(© 2015 CNMO)

Weitere Huawei P8-Hinweise aus Fernost: Wie PhoneArena der chinesischen Website CNMO entnommen hat, sind im Reich der Mitte zwei neue Fotos aufgetaucht, auf denen angeblich das Huawei P8 zu sehen ist.

Es ist zwar mittlerweile bekannt, dass Huawei sein neuestes Smartphone-Modell aus der P-Reihe voraussichtlich am 15. April auf einem eigenen Event in London vorstellen wird, doch die Anzahl geleakter Bilder des Huawei P8 fällt bisher noch verhältnismäßig gering aus. Vor Kurzem tauchten lediglich zwei Fotos auf, die das P8 in einer speziellen Tarnverkleidung zeigen. Doch jetzt sind in China zwei weitere Bilder vom Smartphone veröffentlicht worden, die etwas mehr vom vermeintlichen Huawei P8 präsentieren.

Huawei P8: Extrem dünn und mit Riesen-Display?

Eines der Bilder lässt erahnen, dass der Nachfolger des Huawei Acend P7 sehr dünn ausfallen könnte. PhoneArena spekuliert über eine Dicke von lediglich sechs Millimetern, womit es noch etwas dünner werden könnte als das P7, das bereits 6,5 Millimeter schlank ist. Auf dem zweiten Bild ist die Rückseite des Huawei P8 zu sehen. Hier fällt auf, dass sich dort keine Dual-Kamera befindet, sondern lediglich ein Dual-LED-Blitz.

Während die normale Variante des Huawei P8 über eine Display-Größe von 5,2 Zoll mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel verfügen soll, stellt CNMO darüber hinaus die These in den Raum, dass Huawei zusätzlich eine P8 Max-Version auf den Markt bringen will. Diese würde dann ein gigantisches 6,8-Zoll-Display besitzen. Über die Auflösung ist allerdings noch nichts bekannt. Ob es tatsächlich solch einen Mega-Ableger des Huawei P8 geben wird, erfahren wir wohl spätestens bei der Präsentation des Smartphones am 15. April in London.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
1
Her damit !9Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !38Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
Nintendo Switch: Mehr Farb­va­ri­an­ten wohl bald auch für deut­sche Käufer
Michael Keller
In Europa gibt es die Controller für Nintendo Switch auch in Rot und Blau
Nintendo hat für sein Heimatland eine Besonderheit reserviert: Japaner können Nintendo Switch in mehr Farben gestalten als Nutzer anderswo. Bislang.