Huawei P9 Max: Neuer Pixelgigant aus China im Benchmark aufgetaucht

Supergeil !23
Der Nachfolger des Huawei P8 Max soll ein hochauflösendes Display besitzen
Der Nachfolger des Huawei P8 Max soll ein hochauflösendes Display besitzen(© 2015 Huawei)

Das Mate 8 ist anscheinend nicht das einzige geplante High-End-Modell von Huawei: So ist nun das Huawei P9 Max samt Hardware-Specs in einem Antutu-Benchmark aufgetaucht. Wenngleich es nicht das Rekordergebnis des Schwestergeräts erreicht, deutet sich doch bereits Premium-Hardware an, wie GforGames berichtet.

So bescheinigt der Benchmark dem P9 Max einen Kirin 950 nebst 4 GB RAM als Antrieb. Das chinesische Unternehmen hat den Chip erst vor Kurzem vorgestellt. Das noch unangekündigte Smartphone kommt so auf ein Antutu-Resultat von 73,759 Punkten. Die Mali-T80-Grafikeinheit erreicht einen Wert von 23.393 Punkten. Zum Vergleich: Samsungs Topmodelle Galaxy Note 5 und Galaxy S6 schaffen die Hürde von 70.000 Punkten nicht ganz.

P9 Max: 6,2-Zoll-Phablet mit 486 ppi

An die 90.000 Punkte einer getesteten Vorabversion des Mate 8 reicht das P9 allerdings nicht heran. Dafür schlägt das Gerät offenbar in eine andere Kerbe: Laut Antutu ist es mit einem riesigen 6,2-Zoll-Bildschirm ausgestattet, der mit satten 2560 x 1600 Pixeln auflöst. Daraus ergibt sich eine beeindruckende Pixeldichte von 486 ppi.

Der interne Speicher beläuft sich den Angaben zufolge auf 64 GB; zudem ist Android 6.0 Marshmallow vorinstalliert. Nähere Informationen zum Huawei P9 Max gibt es bislang nicht. Es bleibt zunächst offen, ob eine Ankündigung schon bald erfolgen wird. Bislang steht lediglich ein Termin für die Enthüllung des Huawei Mate 8, die am 26. November erfolgen soll.


Weitere Artikel zum Thema
LG X power 2: Mittel­klasse-Smart­phone mit Riesenakku vor MWC vorge­stellt
Michael Keller1
Wie der Vorgänger bietet auch das LG X power 2 einen großen Akku
Das LG X power 2 ist ein Phablet mit langer Akkulaufzeit – und bietet somit die gleichen Features wie bereits der Vorgänger.
Diese Herstel­ler haben 2016 die meis­ten Smart­phone-Modelle vorge­stellt
1
Dank vieler Hersteller mangelte es 2016 nicht an Auswahl auf dem Smartphone-Markt
2016 haben die großen Hersteller viele Smartphone-Modelle vorgestellt. Unter Umständen sind es deutlich mehr Geräte, als Ihr gedacht habt.
Neue Modelle des iPad Pro sollen erst im Mai oder Juni erschei­nen
Guido Karsten
Das iPad Pro 9.7 soll nach einem Jahr einen Nachfolger erhalten
Apple will im März angeblich mindestens drei neue iPad Pro-Modelle vorstellen. Wie es nun heißt, soll der Release aber erst Monate später erfolgen.