Huawei stellt Ende Februar seine erste Smartwatch vor

Werden im Huawei-Hauptquartier Smartwatch-Pläne geschmiedet?
Werden im Huawei-Hauptquartier Smartwatch-Pläne geschmiedet?(© 2014 Huawei)

Huawei steigt in den Markt der Wearables ein. Auf dem Mobile World Congress 2014 in Barcelona wollen die Chinesen ihre erste Smartwatch vorstellen. So schreibt es jedenfalls das Wall Street Journal. Von offizieller Seite gibt es allerdings keinen Kommentar zu den möglichen Plänen Huaweis für den vom 24. bis 27. Februar stattfindenden MWC.

Huawei schneller als Apple?

Eigentlich wartet die ganze Welt darauf, dass Apple endlich seine Smartwatch herausbringt, die bereits seit geraumer Zeit unter dem Namen iWatch die Gerüchteküche beschäftigt. Jetzt scheint es, dass mit Huawei ein weiterer Konkurrent dem Unternehmen aus Cupertino im Bereich der Wearables zuvorkommt. Die tragbaren Technologien könnten das nächste große Ding im Technikbereich werden. Spätestens seit Samsung im September sein Galaxy Gear präsentiert hat, scheinen die Geräte kurz vor dem Durchbruch auf dem Massenmarkt zu stehen.

Mit Huawei geht jetzt ein Unternehmen in das Rennen auf diesem Zukunftsmarkt, das in den vergangenen Jahren vor allem mit Blick auf seine Kampfpreise so offensiv wie kaum eine andere Marke im Bereich Consumer Electronics aufgetreten ist. Und Huawei wäre nicht der einzige chinesische Hersteller, der sich an einer Smartwatch versucht. Auch ZTE hat bereits im November angekündigt, im zweiten Quartal 2014 ein Wearable herauszubringen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten
Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth
Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Netflix: 5. Staf­fel von "House of Cards" star­tet im Mai – Trai­ler ist da
Christoph Groth
House of Cards Staffel 5
Frank Underwood kehrt im Mai 2017 zurück: Wann genau, verrät ein kurzer Trailer zur fünften Staffel der Netflix-Serie "House of Cards".