Huawei Watch GT Update: Besseres Tracking und bald GT 2-Features?

Supergeil !6
Die Huawei Watch GT bekommt ein Update.
Die Huawei Watch GT bekommt ein Update.(© 2018 CURVED)

Ihr habt gedacht, mit dem Release der Watch GT 2 trägt Huawei den Vorgänger zu Grabe? Falsch gedacht! Die Smartwatch gehört noch lange nicht zum alten Eisen. Jetzt erhält die Huawei Watch GT ein Update.

Anlass der Spekulationen, dass Huawei die Watch GT nun stiefmütterlich behandelt, war nicht nur die Veröffentlichung des Nachfolgers, sondern auch das Fehlen eines Updates im September. Nach einem Monat Pause gibt es jetzt also doch wieder ein Update – und ihr müsst euch keine Sorgen machen, dass ihr die Huawei Watch GT nun aussortieren müsstet.

Ab sofort könnt ihr das Update installieren. Schaut mal in eure Health App, wählt eure verbundene Watch GT aus, und wählt dann Firmware-Aktualisierung prüfen. Dann gibt es ein paar Verbesserungen für eure Huawei-Smartwatch, neue Funktionen stehen nicht auf dem Plan – vorerst.

Das bringt das Huawei Watch GT Update

Doch zunächst zu den Verbesserungen für die Huawei Watch GT: Ihr könnt nach dem Update mehr Trainingseinheiten zwischen der Smartwatch und der Huawei Health App teilen, damit könnt ihr mehr Daten in der App aufrufen.

Das Senden von Benachrichtigungen wurde optimiert, das Schlaftracking soll nun besser funktionieren und auch die Berechnungen eures Schwimmtrainings haben sich die Entwickler vorgeknöpft. Zuletzt gibt es Verbesserungen der Benutzeroberfläche und der allgemeinen Systemstabilität, und es wird nun Ungarisch unterstützt.

Bekommt die Huawei Watch GT per Update Watch GT 2 Features?

Noch ein anderer interessanter Fakt macht die ältere Hauwei-Smartwatch noch ein wenig interessanter. Denn wie der Huawei.Blog berichtet, prüft das chinesische Unternehmen gerade, ob sich die Stresslevel-Funktion per Huawei Watch GT Update integrieren lässt – die ist bisher der Huawei Watch GT 2 vorbehalten.

Zudem soll es Bewegung in Sachen Watchfaces geben: Hier bekam die Watch GT 2 mit dem letzten Update die Funktion, dass ihr die Hintergründe der Smartwatch individuell gestalten könnt. Und in China gibt es dafür offenbar schon eine Beta-Version der Health-App, in der es genau diese Funktion gibt, berichtet der Huawei.Blog. Kein Grund also, die Wach GT auszusortieren!


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P30 (Pro) und Mate 20 (Pro): Update auf Android 10 ist in Kürze da
Francis Lido
Her damit !9Huawei P30 und P30 Pro bekommen Android 10 noch im November
Android und EMUI 10 sind im Anflug auf das Huawei P30 (Pro). Das Update steht in der ersten Region unmittelbar vor dem Rollout, verrät der Hersteller.
Huawei EMUI 10: Darum soll­tet ihr die Beta nicht instal­lie­ren
Christoph Lübben
Ihr habt ein Huawei P30 Pro? Dann solltet ihr die Beta von EMUI 10 wohl vorerst nicht verwenden
Die Beta von EMUI 10 macht Probleme auf dem Huawei P30 Pro: Bei einigen Nutzern funktionieren Netflix und Google Pay nicht mehr.
Huawei P30 Pro im Test: Das Smart­phone mit vier Kame­ras
Marco Engelien
Unfassbar !52Das Huawei P30 Pro mit vier Kameras.
Mit dem Huawei P30 Pro will das Unternehmen aus China erneut die Kamerabestenlisten dominieren. Helfen sollen dabei gleich vier Kameras. Ein Hands-on.