IFA 2015: Asus teasert neue Smartwatch und neues Smartphone an

Her damit !5
Asus wird vermutlich auch ein neues ZenFone vorstellen
Asus wird vermutlich auch ein neues ZenFone vorstellen(© 2015 YouTube / AsusLatino)

Auch Asus wird als großer Hersteller von Smartphones und Gadgets zur IFA 2015 nach Berlin kommen. Zwar gibt es noch keine eindeutige Ankündigung, was das Unternehmen vor Ort präsentieren möchte, doch liefert Asus immerhin bereits ein paar erste Hinweise in Form eines Video-Teasers.

Mindestens ein neues Smartphone und eine Smartwatch werden demnach zum Programm gehören, wenn Asus am 2. September bei seiner Pressekonferenz den Vorhang lüftet. Beim Smartphone könnte es sich laut PhoneArena um ein Mittelklassegerät der Asus ZenFone-Reihe handeln. Die Smartwatch könnte auf der anderen Seite bereits ein Nachfolger zur erhältlichen Asus ZenWatch sein.

Smartwatches sehen immer mehr wie Armbanduhren aus

Die ersten Smartwatches wie zum Beispiel die Gear-Modelle von Samsung waren größtenteils bereits auf den ersten Blick deutlich von gewöhnlichen Armbanduhren zu unterscheiden. Mittlerweile werden die Hersteller aber immer besser darin, ihre Uhren flacher und kompakter zu gestalten. Im selben Zug werden die Smartwatches klassischen Armbanduhren immer ähnlicher. Wie der Teaser von Asus bereits verrät, bietet der Hersteller für sein neues Modell offenbar auch ein neues Armband aus Metallgliedern an. Optisch ähnelt die Uhr der bereits erhältlichen Asus ZenWatch.

Das Smartphone ist im Teaser leider kaum zu sehen. Lediglich ein Teil der Rückseite sowie der dort untergebrachte Lautstärkeregler sind zu sehen. Da bis zur IFA aber ja noch etwas Zeit vergeht, könnte Asus hier noch mit weiteren Hinweisen zu seinen Neuvorstellungen nachlegen.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
Weg damit !6LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.