Ikea: Verkauf von Möbeln mit kabelloser Qi-Ladefunktion

Her damit !17
Um ein Smartphone aufzuladen, müsst Ihr es nur auf das "Plus"-Symbol des Möbelstücks legen
Um ein Smartphone aufzuladen, müsst Ihr es nur auf das "Plus"-Symbol des Möbelstücks legen(© 2015 Ikea)

Einfach das Smartphone oder Tablet ablegen und warten, bis der Akku voll ist: Ab dem 15. April 2015 verkauft das Einrichtungshaus Ikea Möbel mit kabelloser Ladefunktion. Unterstützt werden viele Geräte namhafter Hersteller, die eine Qi-Zertifizierung besitzen.

Zu den Ikeamöbeln, die das kabellose Aufladen bieten, gehören überwiegend Lampen; aber auch Boxen und Tische mit der Funktion sowie separate Aufladestationen gehören nun zum Sortiment, wie das Einrichtungshaus auf einer speziellen Internetseite zu den Produkten erklärt. Falls Ihr ein Smartphone besitzt, das keine Qi-Zertifizierung aufweist, könnt Ihr aber auch ein USB-Kabel nutzen, da die Ladestationen über einen entsprechenden Anschluss verfügen.

Über 80 Smartphones kompatibel

Zu den mobilen Geräten, die Ihr mit den Ikeamöbeln aufladen könnt, gehören zum Beispiel das Nexus 4, das Nexus 5 und das Nexus 6. Auch das LG G2, G3, das Galaxy S6 und das Galaxy S6 edge unterstützen diese Ladefunktion. Smartphones wie das Samsung Galaxy Note 4 oder das Galaxy S5 lassen sich demnach mit passenden Akkudeckeln nachrüsten.

Wenn Ihr Apple-Geräte wie das iPhone 6 oder ein iPad nutzt, müsst Ihr auf den USB-Anschluss zurückgreifen. Die Möbelstücke mit Ladefunktion bieten eine Leistung von 10 Watt – dementsprechend kann es etwas länger als mit einem herkömmlichen Ladegerät dauern, bis der Akku des Smartphones oder Tablets voll aufgeladen ist.


Weitere Artikel zum Thema
Porsche Design Huawei Mate 20 RS: Luxus-Able­ger ist offi­zi­ell
Sascha Adermann1
Von vorne sehen Porsche Design Huawei Mate 20 RS und Huawei Mate 20 Pro (Bild) gleich aus
Das Porsche Design Huawei Mate 20 RS kommt. Zu den Besonderheiten des Luxus-Smartphones zählt dessen Rückseite.
Haus­au­to­ma­ti­sie­rung: Diese Smart-Home-Gadgets machen euren Alltag einfa­cher
Christoph Lübben
Licht an, Licht aus: Hausautomatisierung nimmt euch etwa den Weg zum Lichtschalter ab
Mit Hausautomatisierung könnt ihr euer Leben ein wenig komfortabler gestalten. Wir erklären, welche Smart-Home-Gadgets ihr euch ansehen solltet.
Nintendo Switch: "Diablo III" kommt Anfang Novem­ber
Francis Lido
Diablo-3-Switch-Ganondorf
"Diablo III" für die Nintendo Switch gelangt schon bald in den Handel. Das Spiel wird auch im Bundle mit der Konsole erhältlich sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.