Instagram: Audio- und Videoanrufe sollen bald kommen

Instagram wird wohl bald noch vielseitiger
Instagram wird wohl bald noch vielseitiger(© 2017 CURVED)

Das Duell zwischen Instagram und Snapchat geht in die nächste Runde: Offenbar wird Facebooks Foto-Dienst bald weitere Features des populären Instant Messengers kopieren: In Zukunft könnt ihr auch via Instagram Audio- und Videoanrufe tätigen, berichtet TechCrunch.

Hinweise darauf habe die Webseite in den Android-APKs von Instagram und von der Instagram-Direct-App entdeckt. Diese enthielten Dateien und Icons, die auf Audio- und Videoanrufe hindeuteten. Zum Verständnis: APKs sind Datei-Pakete, mit denen ihr Apps unabhängig vom Play Store auf eurem Android-Smartphone installieren könnt.

Kein Kommentar von Instagram

Es ist nicht das erste Mal, das ein Gerücht Videoanrufe für Instagram vorhersagt: Ende Januar 2018 sagte WABetaInfo dieses Feature ebenfalls voraus – sowohl für die Android- als auch die iOS-Version von Instagram. Das Unternehmen kommentierte die Spekulationen damals nicht und gibt auch dieses Mal keine Auskünfte. Auf Anfrage von TechCrunch sagte ein Sprecher lediglich: "Es tut mir leid, wir können dazu nichts sagen."

Aber auch ohne offizielle Bestätigung ist wohl sicher, dass Instagram bald Audio- und Videoanrufe unterstützen wird. Damit würde Facebook die Messenging-Funktionen von Instagram deutlich verbessern – einer der wenigen Bereiche, in denen Snapchat bisher noch einen Vorsprung hat.

Erst vor Kurzem hat ein Update Direktnachrichten in Instagram verbessert: Nutzer haben inzwischen mehr Kontrolle darüber, wie lange ihre privaten Mitteilungen vom Empfänger abrufbar bleiben: ein einziges Mal, eine begrenzte Zeit lang oder für immer. Snapchat bietet euch diese Einstellungsmöglichkeiten hingegen (noch) nicht.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp und Insta­gram: Namens­än­de­rung bestä­tigt
Francis Lido
Peinlich !37WhatsApp und Instagram gehören zu Facebook
Facebook plant eine Namensänderung für WhatsApp und Instagram. Diese soll die Zugehörigkeit der Apps verdeutlichen.
Huawei-Smart­pho­nes sollen WhatsApp, Insta­gram und Co. weiter unter­stüt­zen
Francis Lido
Weg damit !11Die Apps von Facebook könnt ihr auch künftig auf Huawei-Smartphones nutzen
Entwarnung für Huawei-Nutzer: WhatsApp, Instagram und Facebook werden weiterhin auf den Smartphones des Herstellers laufen.
Die belieb­tes­ten Apps welt­weit: Habt ihr diese Programme auf dem Handy?
Christoph Lübben
Sehr viele Nutzer haben Spotify und Facebook Messenger auf ihrem Handy installiert
Must-Have-Installationen für alle Smartphone-Besitzer? Eine Liste zeigt die weltweit beliebtesten Apps im 1. Quartal 2019.