Instagram bestätigt: Live-Videos sind in Arbeit

Videos lassen sich mit Instagram in Zukunt nicht nur aufnehmen, sondern auch live senden
Videos lassen sich mit Instagram in Zukunt nicht nur aufnehmen, sondern auch live senden(© 2016 CURVED)

Instagram konnte mit seinem aktuellen Funktionsumfang schon etliche Nutzer überzeugen, doch arbeiten die Entwickler stets an zusätzlichen Features. Nachdem gerade erst ein Update mit Neuerungen online gegangen ist, verriet Instagram-CEO Kevin Systrom nun in einem Interview mit der Financial Times, was als Nächstes kommen wird.

Live-Videos seien Systrom zufolge sehr interessant für Instagram. Laut des CEOs würden sie die Fähigkeit des Dienstes, Menschen näher zusammenzubringen, noch weiter verstärken. Wann Nutzer der Anwendung allerdings wirklich die Möglichkeit haben werden, live das Kamerabild ihres Smartphones als Video auf Instagram zu streamen, verriet Systrom noch nicht.

Facebook liebt Live-Streaming

Da Instagram zu Facebook gehört, liegt die Erweiterung um dieses Feature nicht fern. Die Haupt-App des sozialen Netzwerks ermöglichte Live-Video-Streaming schon im vergangenen Jahr. Anfang 2016 machte Facebook das Feature dann in Deutschland zunächst iOS-exklusiv und später auf allen Plattformen verfügbar. Die Technologie ist damit praktisch schon verfügbar und muss lediglich noch in Instagram eingebaut werden.

Einen Test des Live-Streamings innerhalb von Instagram sollen die Entwickler sogar schon im Oktober in Russland durchgeführt haben. Ein passender Button zum Starten einer Live-Session soll mit aktiviertem Kamera-Modus eingeblendet worden sein. Eine "Live"-Markierung an den Profilbildern in der Stories-Übersicht machte kenntlich, welcher Instagram-Nutzer aktuell eine Live-Übertragung streamt.

Weitere Artikel zum Thema
Face­book hat hunderte Millio­nen Pass­wör­ter unver­schlüs­selt gespei­chert
Christoph Lübben
Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat derzeit wohl regelmäßig mit Datenpannen zu tun
Ihr bekommt womöglich bald eine Mail von Facebook: Erneut gab es eine Datenpanne – in diesem Fall waren unzählige Passwörter als Klartext gesichert.
Galaxy S10: So funk­tio­niert der Insta­gram-Modus
Lars Wertgen
Her damit !6Das Galaxy S10 lädt eure Fotos optional direkt auf Instagram hoch
Die Entwickler des Galaxy S10 haben auch an Social-Media-Fans gedacht: Das Smartphone hat einen speziellen Instagram-Modus.
Insta­gram testet Direkt­nach­rich­ten im Brow­ser
Michael Keller
Instagram will App-Funktionen auch außerhalb des Smartphones anbieten
Instagram könnte eine praktische App-Funktion bald auch in der Web-Version ermöglichen: das Verschicken von Direktnachrichten an andere Nutzer.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.