iOS 11.2.1 ist da: Update macht das Smarthome wieder sicher

iOS 11.2.1 steht zum Download für euer iPhone bereit
iOS 11.2.1 steht zum Download für euer iPhone bereit(© 2017 CURVED)

Das ging schnell: Nur kurz nach der Veröffentlichung von iOS 11.2 hat Apple mit iOS 11.2.1 das nächste kleine Update nachgereicht. Mit der Aktualisierung sollen ein paar Fehler beseitigt werden – offenbar vor allem ein Bug, der HomeKit betrifft.

Anscheinend kann das Update auf iOS 11.2 bewirken, dass einige Smart-Home-Geräte, die mit HomeKit in Verbindung stehen, nicht mehr sicher sind, berichtet AppleInsider. So sollen zum Beispiel elektronische Türschlösser, Garagenöffner aber auch manche Lichter von dem Bug betroffen sein. Zwar hat Apple sofort reagiert und den Zugang für die HomeKit-Fernbedienung eingeschränkt; doch erst die nun verfügbare Aktualisierung auf iOS 11.2.1 soll das Problem vollständig ausräumen.

Die nächsten Updates kommen bald

Falls euch das Update auf iOS 11.2.1 nicht bereits automatisch angeboten wird, könnt ihr es auch manuell herunterladen. Dazu öffnet ihr auf iPhone oder iPad die "Einstellungen" und tippt auf "Allgemein". Anschließend wählt ihr den Menüpunkt "Softwareupdate" aus und tippt dann unten auf "Laden und installieren".

Der Bug für HomeKit ist nicht das einzige Problem, das mit iOS 11.2 Einzug auf iPhone und iPad gehalten hat. Wie unlängst bekannt wurde, kann es nach dem Update passieren, dass WLAN und Bluetooth trotz eingeschaltetem Flugmodus aktiviert bleiben. Möglicherweise wird dieser Fehler mit einer bald erscheinenden Aktualisierung beseitigt: Laut 9to5Mac hat Apple Entwicklern bereits die erste Beta für iOS 11.2.5 zur Verfügung gestellt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X von Jeff Bezos gehackt: Wie konnte das passie­ren?
Francis Lido
Das iPhone X ist durch Technologien wie Face ID eigentlich gut geschützt
Auch der reichste Mann der Welt ist nicht sicher vor Cyber-Angriffen via WhatsApp: So lief der Hack von Jeff Bezos' iPhone X ab.
iPhone 11: Apple enttäuscht im Kamera-Test von DxO
Francis Lido
Na ja5Trotz Platz 17 im DxOMark-Ranking: Das iPhone 11 hat eine gute Kamera
Wie schneidet das iPhone 11 im Kamera-Text von DxO ab? Nicht so gut, wie von manchen erwartet: Ein Platz in den Top 10 bleibt dem Smartphone verwehrt.
Tim Cook in Irland: Das ist Apples "next big thing"
Lukas Klaas
Laut Tim Cook wird Augmented Reality unser Leben stark verändern.
Apples CEO Tim Cook sprach auf seinem Trip nach Irland über die Zukunft. Darunter Innovationen im Gesundheitswesen und Apples "next big thing".