iOS 11.2: Update für euer iPhone und iPad ist da

Supergeil !5
iOS 11.2 bringt schnelles kabelloses Laden für das iPhone X mit
iOS 11.2 bringt schnelles kabelloses Laden für das iPhone X mit(© 2017 CURVED)

Apple veröffentlicht das Update auf iOS 11.2: Ab sofort könnt ihr die neue Version des Betriebssystems auf iPhone, iPad und iPod touch herunterladen. Die Aktualisierung beinhaltet unter anderem das Feature "Apple Pay Cash".

Gerade erst hat Apple die sechste Beta von iOS 11.2 zur Verfügung gestellt – da folgt auch schon das Update für die Allgemeinheit. Ein Feature, das die Aktualisierung beinhaltet, heißt Apple Pay Cash. Damit sollen auf einfache Weise finanzielle Transaktionen möglich sein. Die Funktion steht zum Release allerdings vorerst nur in den USA zur Verfügung. Darüber hinaus enthält das Update viele Bugfixes; laut the Verge zum Beispiel für das Problem mit lokalen Erinnerungen, das am 2. Dezember 2017 auf vielen iOS-Geräten für ungewollte Neustarts sorgt.

Schnelles Aufladen für iPhone X und Co.

Wie bereits vor einer Weile bekannt wurde, soll das Update auf iOS 11.2 das kabellose Aufladen beschleunigen. Dieses Feature der Aktualisierung betrifft demnach nur iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X. Zudem sind allgemeine Verbesserungen für das Betriebssystem an Bord. Auch aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, die Software zeitnah zu installieren.

Zumindest auf dem iPhone SE hat das Update die Größe von etwas über 330 MB. Im besten Fall ladet ihr die Aktualisierung also herunter, wenn euer Gerät mit einem WLAN und einer Steckdose verbunden ist. Um das Update zu installieren, öffnet ihr unter iOS die "Einstellungen", tippt auf "Allgemein" und anschließend auf "Software Update".


Weitere Artikel zum Thema
AirPort Express: Apple-Router könnte doch noch AirPlay 2-Update erhal­ten
Guido Karsten
AirPlay 2 erlaubt die gleichzeitige Musikwiedergabe über mehrere Abspielgeräte.
Apple hat im April seine WLAN-Router-Reihe für beendet erklärt. Dennoch könnte der AirPort Express noch per Update AirPlay 2 erlernen.
MacBook 2018: Güns­ti­ges Einstei­ger­mo­dell soll noch im Septem­ber kommen
Guido Karsten2
Im September 2018 soll ein neues und verhältnismäßig günstiges MacBook vorgestellt werden
Vielleicht kündigt Apple im September nicht nur das iPhone 2018 und die Apple Watch Series 4 an. Auch ein neues MacBook soll in Vorbereitung sein.
iPhone 2018: Unter­stüt­zen nur die OLED-Modelle den Apple Pencil?
Guido Karsten2
Für das iPhone 2018 könnte es womöglich einen kompakteren Apple Pencil geben
Gerüchten zufolge soll das iPhone 2018 wie das iPad Pro den Apple Pencil unterstützen. Offenbar trifft das aber nur auf zwei der drei Modelle zu.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.