iOS 11.2 soll Schnellladefunktion für Wireless Charging einschalten

Mit der Schnellladefunktion von Apple ist Wireless Charging mit bis zu 7,5 Watt möglich
Mit der Schnellladefunktion von Apple ist Wireless Charging mit bis zu 7,5 Watt möglich(© 2017 CURVED)

Neues Feature mit iOS 11.2: Womöglich gibt es gute Nachrichten für Besitzer des iPhone X, des iPhone 8 oder des iPhone 8 Plus. Die neue Version soll das kabellose Aufladen schneller machen – zumindest etwas. Noch ist aber nicht bekannt, wann der Rollout des Updates beginnt.

Derzeit ist es nur möglich, die aktuelle iPhone-Generation, die im September 2017 vorgestellt wurde, mit bis zu 5 Watt kabellos aufzuladen. Apple hat aber schon versprochen, dass sich das in Zukunft mit einer Aktualisierung ändert. Mit dem Update auf iOS 11.2 werde die Schnellladefunktion für Wireless Charging endlich aktiviert, wie MacRumors vom Zubehörhersteller RAVpower erfahren haben will.

Rollout-Termin ausstehend

Über die Schnellladefunktion können iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X dann mit bis zu 7,5 Watt kabellos aufgeladen werden. Dies sei mit allen kompatiblen Qi-Ladestationen möglich. Technisch können einige Ladepads mit dem Standard Qi 1.2 allerdings in der Theorie bis zu 15 Watt erreichen – die doppelte Geschwindigkeit also. Wie schnell Ihr die iOS-Geräte mit dem erhöhten Output komplett aufladen könnt, ist noch nicht bekannt.

Sollte die Quelle von MacRumors richtig liegen, dürfte es dennoch noch etwas dauern, ehe die Schnellladefunktion für Wireless Charging aktiviert wird. Erst Mitte November 2017 hat Apple die dritte Beta von iOS 11.2 veröffentlicht. Womöglich erscheint die finale Aktualisierung also nicht vor Dezember 2017. Es ist denkbar, dass Apple das Update noch vor Weihnachten veröffentlicht, um die Verkäufe von iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus weiter anzukurbeln.


Weitere Artikel zum Thema
Apple zieht Umsatz­pro­gnose zurück: Kommt es nun doch zu Liefe­reng­päs­sen?
Claudia Krüger
Das Coronavirus (Covid-19) führt auch bei Apple zu unsicheren Zeiten.
Apple zieht seine Umsatzprognose für das laufende Quartal zurück. Kommt es nun doch zu Lieferengpässen?
Apple Maps Update erwei­tert ÖPNV-Infos in Deutsch­land
Claudia Krüger
Apple Maps bekommt endlich auch mehr ÖPNV-Infos wie Google Maps.
Ein Apple Maps Update beschert der Karten-App neue Infos über das ÖPNV-Netz. Wie sieht es in eurer Gegend aus?
iPhone 9: Nach­fol­ger des iPhone SE hat ein Release-Datum
Lars Wertgen
Wie unser CURVED/labs-Konzept des iPhone SE 2 wird das vermeintliche iPhone 9 wohl leider nicht aussehen
Stellt Apple noch im März das iPhone 9 vor? Ein Portal nennt zumindest einen konkreten Termin für die Vorstellung des iPhone-SE-Nachfolgers.