iOS 11: Das sind die neuen Wallpaper

Na ja20
Das ist nur eins von vielen neuen iOS-11-Wallpapern
Das ist nur eins von vielen neuen iOS-11-Wallpapern(© 2017 CURVED)

Mond oder Regenbogen: iOS 11 enthält zahlreiche neue Wallpaper für das iPhone X und alle anderen kompatiblen Geräte. 9to5Mac hat die Hintergrundbilder beim Durchstöbern der geleakten Software entdeckt.

So stehen etwa zwei unterschiedliche Ansichten der Erde aus dem Weltraum zur Verfügung, entweder am Tag oder in der Nacht. Wem das noch zu viele Farben sind, der richtet sich den Mond als Wallpaper auf seinem iPhone X ein. Der Großteil der geleakten Hintergrundbilder ist jedoch deutlich farbenfroher. Für Retro-Fans ist da beispielsweise ein stilisierter Regenbogen in den Farben des alten Apple-Logos, während unterschiedliche Blütenarten in mehreren Farben daherkommen.

Schwarz spart Energie

Dabei gilt zu beachten: Je mehr Schwarz ein Wallpaper enthält, desto weniger Energie muss das iPhone X voraussichtlich dafür aufwenden. Es wird nämlich erwartet, dass das Smartphone mit einem OLED-Bildschirm ausgestattet ist, wie es bei Samsungs Topmodellen bereits seit einigen Jahren der Fall ist. Bei Displays mit dieser Technologie lassen sich einzelne Pixel ganz ausschalten. Das sorgt für ausgezeichnete Schwarzwerte und eine geringere Akkubelastung.

Für iPads enthält iOS 11 ebenfalls einige neue Wallpaper. Die zuvor erwähnten Hintergrundbilder könnt Ihr natürlich auch auf einem älteren iPhone oder einem Android-Gerät nutzen. Der iOS-11-Leak verrät zwar schon viele Details zum iPhone X, doch wird die Apple-Keynote morgen wohl noch so manche Infos liefern, die sich bislang noch nicht aus dem geleakten Code herauslesen ließen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 mini: Es kommt wohl tatsäch­lich
Francis Lido
Her damit52So ähnlich könnte das iPhone 12 mini aussehen
Ein weiter Hinweis ist aufgetaucht: Offenbar steht das iPhone 12 mini tatsächlich in den Startlöchern.
Apple Watch 6: Ist die Blut­sau­er­stoff-Messung nutz­los?
Francis Lido
Apple Watch 6: Diese LEDs dienen der Blutsauerstoffmessung
Die Apple Watch 6 hebt sich vor allem durch das SpO2-Tracking vom Vorgänger ab. Doch wie gut funktioniert die Blutsauerstoff-Messung?
iOS 14.0.1: Mini-Update vertreibt nervige Bugs
Lars Wertgen
Knapp 30 Prozent aller iPhone-Nutzer sind unmittelbar nach Release auf iOS 14 umgestiegen
Apple hat ein Update für euer iPhone veröffentlicht. Mit iOS 14.0.1 verschwinden einige nervige Fehler. Das iPad kriegt auch einen Patch.