iOS 11 Public Beta 4 steht zum Download bereit

Auch die Spotlight-Suche wird mit iOS 11 erweitert
Auch die Spotlight-Suche wird mit iOS 11 erweitert(© 2017 CURVED)

Der September naht und damit auch das iPhone 8 sowie iOS 11. In Vorbereitung für den Start der nächsten Version des Betriebssystems hat Apple nun die Public Beta 4 veröffentlicht. Sie ist frei verfügbar und kann von jedem Nutzer eines kompatiblen Gerätes getestet werden.

Kurz zuvor hat Apple bereits die fünfte Entwickler-Beta von iOS 11 bereitgestellt. Die vierte Public Beta ist nun auch für diejenigen erhältlich, die keine registrierten Entwickler sind. Auch wenn die Software frei verfügbar ist, erfordert der Download aber zumindest die Registrierung an Apples Beta Software-Programm.

Kein finaler Release

Auch wenn es sich bereits um die vierte öffentliche Beta von iOS 11 handelt, solltet Ihr vor dem Download und der Installation bedenken, dass es sich immer noch nicht um einen finalen Release handelt. Es können also Bugs enthalten sein, Apps können abstürzen, Daten können verloren gehen. Es ist daher kein schlechter Rat, die Software lieber auf einem Zweitgerät zu installieren als auf einem iPhone, iPad oder iPod touch, auf dessen Funktionsfähigkeit Ihr im Alltag zählt.

Auch die iOS 11 Beta 5 dürft in den nächsten Wochen für alle Nutzer mit einem kompatiblen Gerät verfügbar gemacht werden. Diese Version bringt dann beispielsweise Verbesserungen für das Kontrollzentrum und neue Icons mit sich. Wann genau das nächste Update und die finale Version von iOS 11 erscheinen werden, ist zurzeit noch nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone-Desi­gner Jony ive über­nimmt wieder Apples Design-Team
Guido Karsten3
Jony Ive leitet Apples Design-Team bereits seit über 20 Jahren
Während der Bauarbeiten am Apple Park übergab Appes Design-Chef einige Aufgaben an andere. Nun übernimmt Jony Ive wieder die Leitung des Design-Teams.
Apple Store-App mit weih­nacht­li­chem Easter Egg: So lasst Ihr es schneien
Guido Karsten5
In der Apple Store-App könnt Ihr es nun schneien lassen
Schneegestöber im Apple Store: Apple hat seine Online-Shopping-App mit einem weihnachtlichen Easter Egg versehen.
Für Apple Music: Apple will angeb­lich Musi­ker­ken­nungs­dienst Shazam kaufen
Guido Karsten
Weg damit !5Die Musikerkennung von Shazam könnte bald direkt in Apple Music eingebettet werden
Apple soll am Zukauf eines weiteren Unternehmens interessiert sein. Angeblich ist bereits alles für die Übernahme von Shazam vorbereitet.