Bestellhotline: 0800-0210021

Nie wieder iPhone-Diebstahl: iOS 15 macht euer Handy unklaubar

Wo ist App auf einem iPhone
Dank der "Wo ist?"-App findet ihr eure Gegenstände künftig noch leichter (© 2021 Apple )
29
profile-picture

10.06.21 von

Lars Wertgen

Wegen dieses Features schlagen Langfinger die Hände vors Gesicht: Ab iOS 15 könnt ihr in der "Wo ist?"-App euer iPhone jederzeit wiederfinden. Es scheint damit ausgeschlossen, dass ihr euer Smartphone verliert oder es jemand klaut. 

Natürlich könnt ihr euer iPhone mal verlegen oder jemand zieht es euch aus der Tasche. Aber ihr könnt euer Handy bald leicht wiederfinden beziehungsweise scheint die Flucht eines Diebes zwecklos. Euer Smartphone bleibt auffindbar, selbst wenn es ausgeschaltet, der Akku leer ist oder jemand das Gerät in die Werkseinstellung gesetzt hat. Denn Apple optimiert derzeit den Trackingmechanismus der "Wo ist?"-App und nutzt dafür unter anderem die Technologie und Hilfe des "Wo ist?"-Netzwerks, wie ihr es bereits von den AirTags kennt.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 mini mit AirPods Blau Frontansicht 1
Apple iPhone 12 mini
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods 2
  • 1 Monat unlimited GB geschenkt!(Erster Monat mit unbegrenztem Datenvolumen)
  • Super Retina XDR OLED Display(13,7 cm, 1.170 x 2.532 Pixel bei 460 ppi)
  • 40 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 225 MBit/s)
mtl./24Monate: 
49,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Funktioniert mehrere Stunden lang mit leerem Akku

Wie bei dem kleinen Gadget auch, sendet euer iPhone einen öffentlichen und sich regelmäßig ändernden Schlüssel per Bluetooth. Sobald sich ein kompatibles Apple-Produkt in der Nähe befindet, schnappt es das Signal auf und informiert euch über den Standort. Dies soll sehr wenig Strom verbrauchen und sogar dann noch funktionieren, wenn der Akku eigentlich leer und das Smartphone bereits ausgegangen ist.

Für wie lange das Sicherheitsfeature noch aktiv bleibt, ist derzeit nicht bekannt, aber zum Vergleich: Wenn ihr euer iPhone als Autoschlüssel nutzt, sendet das Gerät noch fünf Stunden nach dem Entladen des Akkus die Bluetooth-ID aus. Euer Handy ist also nicht vollständig aus, sondern befindet sich in einer Art Super-Super-Low-Power-Modus.

iOS 15 lässt euch auch AirPods Pro/Max finden

Die Neuerung kommt mit dem Update auf iOS 15 auf iPhone 12 und Co. Wir erwarten die große Aktualisierung im September, wenn das iPhone 13 kommt. Ab dann wird auch die Fernortung mit den AirPods Pro und AirPods Max funktionieren. Bislang unterstützt das "Wo ist?"-Netzwerk beide Kopfhörer nicht. Die Neuerung dürfte der eine oder andere als sehr nützlich empfinden, da die Stöpsel mitunter leicht verloren gehen. Apple hat für die App zudem ein neues Widget für euren Homescreen angekündigt.

iPhone 12 Lila Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M 20 GB
+ 432 € CURVED Aktionsvorteil!
mtl./24Monate: 
56,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods Pro
mtl./24Monate: 
57,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema