iOS 8.1.2: Tool für Jailbreak per Mac OS X erschienen

Mit PP Jailbreak könnt Ihr iOS 8.1.2 über Euren Mac öffnen
Mit PP Jailbreak könnt Ihr iOS 8.1.2 über Euren Mac öffnen(© 2015 CC: Flickr/Danko8321)

Jailbreak-Tool für die neueste iOS-Version: Hacker aus China haben ein Werkzeug veröffentlicht, mit dem Ihr unter Mac OS X den Jailbreak für Euer iPhone oder iPad mit iOS 8.1.2 ausführen könnt. Es trägt den Namen PP Jailbreak und steht im Internet zum Download bereit.

Das Tool PP Jailbreak soll nicht nur für iOS 8.1.2 nutzbar sein, sondern auch alle Vorgänger-Versionen bis iOS 8.0 öffnen können, berichtet iPhoneHacks. Kompatible Geräte sind alle iPhones vom Apple iPhone 4s bis zum Apple iPhone 6 und 6 Plus. Bei den Tablets soll PP Jailbreak für alle Geräte vom iPad 2 bis zum iPad Air 2 bzw. iPad mini 3 funktionieren. Außerdem könnt Ihr das Tool angeblich für den Jailbreak beim iPod Touch (5. Generation) verwenden.

Hinweise zur Nutzung

Wenn Ihr diesen Link zum Herunterladen benutzt, solltet Ihr den Haken im Kontrollkästchen am unteren Ende entfernen. Andernfalls installiert Ihr den alternativen chinesischen App Store mit, der ein Äquivalent zu Cydia darstellt. Bisher gibt es offenbar noch keine Bestätigung, dass der Jailbreak sicher ist; verschiedene Nutzer des Forums Reddit bestätigen aber, dass er funktioniert.

PP Jailbreak soll auf dem bekannten Werkzeug TaiG Jailbreak basieren. Deshalb solltet Ihr Passcodes und das Feature "Find My iPhone" deaktivieren, bevor Ihr den Jailbreak startet. Das TaiG-Team soll ebenfalls an einem Tool für Mac OS X arbeiten – wenn Ihr also lieber eine bekannte Software verwenden wollt, dürfte es in naher Zukunft so weit sein.

Weitere Artikel zum Thema
Smart Halo im Test: Dieses Gadget macht jedes Fahr­rad smart
Jan Johannsen1
Smart Halo zeigt mit seinem LED-Ring dezent den Weg.
Wie bleibt man auf dem Fahrrad erreichbar und navigiert durch die Stadt, ohne das Smartphone rauszukramen und sich strafbar zu machen? Mit Smart Halo.
Vor Galaxy S8: Essen­tial Phone ist das rand­lo­seste Rand­los-Smart­phone
Francis Lido3
Das Essential Phone soll aktuell den dünnsten Rand haben
Welches Smartphone hat den im Verhältnis zum Display dünnsten Rand? Laut einem Vergleich gebührt diese Ehre dem Essential Phone
Ablauf­da­tum für Apple ID: Betrü­ger wollen Eure Account-Daten
Christoph Lübben
Betrüger können mit Zugriff auf Eure Apple ID etwa Euer iPhone sperren
Via iMessage-Nachricht versuchen Betrüger wohl, an die Zugangsdaten Eurer Apple ID zu gelangen. Ihr solltet den Anweisungen im Text nicht folgen.