iOS 8.3 soll das Tippen vereinfachen

Supergeil !32
Neben Siri bekommt auch die Tastatur durch iOS 8.3 eine Frischzellenkur
Neben Siri bekommt auch die Tastatur durch iOS 8.3 eine Frischzellenkur(© 2015 CURVED)

Keine Macht der Punkt-Taste! Mit iOS 8.3 scheint Apple endlich ein Problem zu beheben, das iPhone-Nutzer schon seit Jahren beschäftigt – nämlich eine zu kleine Leertaste. 

Wie MacRumors berichtet, hat Apple in der iOS 8.3 Beta die Benutzerfreundlichkeit der Tastatur verbessert und behebt damit endlich ein Problem, das den iPhone-Besitzern schon lange das Leben beziehungsweise das Tippen erschwert. Vor allem iPhone 6 Plus-Nutzer beklagen sich vehement darüber, dass sie in Safari immer versehentlich auf die Punkt-Taste tippen, obwohl sie eigentlich ein Leerzeichen eingeben wollten. Letztere war den meisten bislang einfach zu klein. Das.Ergebnis.sieht.dann.oft.so.ähnlich.aus.wie.dieser.Satz.

iOS 8.3 bereitet unerwünschten Punkten ein Ende

Doch damit ist jetzt Schluss. Denn im Zuge des iOS 8.3-Updates spendiert Apple der Leertaste eine ansehnliche Vergrößerung und verkleinert im Gegenzug die sich daneben befindliche Punkt-Taste. Diese Maßnahme dürfte viele iPhone-Nutzer freuen. Neben dem neuen Bedienkomfort für die Tastatur beinhaltet die iOS 8.3 Beta auch noch einige andere frische Features.

Siri spricht beispielsweise einige neue Sprachen. Dazu zählen unter anderem Russisch, Türkisch oder Holländisch. Zudem sind erneut die Multikulti-Emoji mit an Bord, die bereits seit der zweiten Beta Teil des Betriebssystems sind. Wer sich für die iOS 8.3 Beta registrieren will, kann dies bereits auf der Apple-Homepage für das Beta-Software-Programm tun.


Weitere Artikel zum Thema
MacBook Pro: Apple tauscht defekte Akkus kosten­los aus
Francis Lido
Bei einigen MacBook-Pro-Modellen sollen fehlerhafte Komponenten zu Akkuproblemen führen
Beim MacBook Pro 13 ohne Touch Bar kann sich der Akku aufblähen. In diesem Fall tauscht Apple die Batterie kostenlos aus.
Das iPhone SE 2 könnte bereits im Mai erschei­nen – ohne Kopf­hö­rer­an­schluss
Francis Lido4
Her damit !14Das iPhone SE 2 soll seinem Vorgänger (Bild) sehr ähnlich sehen
Das iPhone SE 2 könnte früher erscheinen als erwartet. Das Design orientiert sich offenbar stark am Vorgänger.
Abofalle: Vorsicht bei kosten­lo­sen Test-Versio­nen von iOS-Apps
Michael Keller3
Manche Apps unter iOS werben mit kostenlosen Probezeiträumen
Seit einer Weile dürfen Entwickler iOS-Apps zum Testen gratis anbieten. Beim Ausprobieren solltet ihr darauf achten, teure Abofallen zu vermeiden.