iOS 9.2.1: Jailbreak angeblich gelungen, aber noch nicht verfügbar

Her damit !35
Das iPhone 6s lässt sich möglicherweise bald auch unter iOS 9.2.1 Jailbreaken
Das iPhone 6s lässt sich möglicherweise bald auch unter iOS 9.2.1 Jailbreaken(© 2015 CURVED)

Einem italienischen Hacker namens Luca Todesco ist es offenbar gelungen, iOS 9.2.1 mit einem Jailbreak zu versehen, wie Pocketnow berichtet. So hat er auf Twitter einen Screenshot von Cydia auf einem iPhone mit der jüngsten Betriebssystem-Version geteilt. Die Software erfordert einen Jailbreak, um überhaupt ausgeführt werden zu können.

Pläne für eine Veröffentlichung hat Todesco indes nicht: "Keine Releases", stellt er in einem Tweet klar. Doch selbst wenn das stimmen sollte, besteht Hoffnung auf einen Jailbreak für iOS 9.2.1, denn was Todesco gelungen ist, ist auch anderen Hackerteams möglich – vorausgesetzt er erzählt die Wahrheit. Der Hacker selbst ist allerdings kein unbeschriebenes Blatt und hatte bereits beim Jailbreak von iOS 9 mitgewirkt.

Mehrere Jailbreaks in Arbeit

Sollte Todesco seine Meinung doch noch ändern und den iOS 9.2.1-Jailbreak veröffentlichten, werden wir es Euch wissen lassen. Das chinesische Hacker-Kollektiv TaiG soll ebenfalls bereits an einer Lösung arbeiten, möglicherweise mit demselben Ansatz. So wollte ein Twitter-Nutzer von Todesco wissen, ob er denselben Exploit wie die Kollegen aus dem Reich der Mitte ausnutze, woraufhin dieser antwortet "Lol, ich hoffe nicht, aber wer weiß".

Ein Jailbreak von iOS 9.2 war kurz vor Weihnachten angeblich fast fertig. Zudem arbeite neben TaiG auch Team Pangu an einem Jailbreak für iPhones und Co, die bereits eine Lösung für iOS 9 gefunden hatten. Das Sicherheitsunternehmen Zerodium hingegen will eine Möglichkeit gefunden haben, iOS 9 ganz einfach per Browser zu jailbreaken, ohne dass dafür die Installation von Zusatzsoftware oder der Anschluss an einen Desktop-PC nötig sei. Allerdings hält auch Zerodium seine Software gut unter Verschluss und verkauft sie stattdessen an den Höchstbietenden.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
1
Her damit !9Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !38Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
AirPods: Apple unter­sucht Verbin­dungs­ab­brü­che während Tele­fona­ten
Peinlich !6Die AirPods sollen separat voneinander mit einem Smartphone kommunizieren können
Verbindungsabbruch mit den AirPods: Apples kabellose Kopfhörer sollen unter einem Problem leiden, das für Verbindungsabbrüche bei Telefonaten sorgt.