iOS 9.2 Beta 3 für Entwickler veröffentlicht: Release steht kurz bevor

Her damit !52
iPhone 6 Softwareaktualisierung
iPhone 6 Softwareaktualisierung(© 2015 CURVED)

Kaum ist die Beta 2 eine Woche alt, da schiebt Apple die iOS 9.2 Beta 3 hinterher. Neuerungen dürft Ihr keine erwarten, dafür einige Bugfixes, die beispielsweise den iCloud-Schlüsselbund betreffen. Die Vorab-Version steht Entwicklern und Teilnehmern des Beta-Programms als Download und per OTA-Update für iPhone 6s und Co. bereit.

Die iOS 9.3 Beta 3 beschränkt sich offenbar ausschließlich auf Fehlerbehebungen. So sind AppleInsider zufolge etwa Probleme bei der Kopplung eines iPhones mit der Apple Watch behoben. Wie es scheint, sind Apples Entwickler also mit dem Feinschliff des Codes beschäftigt, um das Betriebssystem-Update für den finalen Release vorzubereiten.

iOS 9.2 nicht nur auf iPhone 6s flüssiger

Die letzte Beta führte Verbesserungen bei der Betrachtung von Webseiten innerhalb von Apps ein. Insgesamt soll iOS 9.2 zudem wesentlich flüssiger laufen und etwa weniger Verzögerungen bei der App-Anzeige aufweisen. Die Verbesserungen gelten offenbar nicht nur für die aktuell Leistungsfähigsten Apple-Smartphones iPhone 6s und iPhone 6s Plus, sondern auch die Vorgängermodelle.

Erste Testvideos demonstrieren, dass iOS 9.2 auch auf einem iPhone 4s runder läuft als iOS 9.1. Für das iPhone 5s exisitert ebenfalls ein kurzer Film, der die bessere Performance veranschaulicht. Wann der Release von iOS 9.2 erfolgt, ist bislang nicht bekannt. Nach der nun erfolgten Veröffentlichung der Beta 3 dürfte der Rollout aber wohl nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2018: LCD-Ausfüh­rung soll 200 Dollar güns­ti­ger sein als OLED-Modelle
Guido Karsten
Auf das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus folgt 2018 womöglich nur noch ein neues iPhone mit LCD-Anzeige
Schon in wenigen Monaten soll die Produktion der nächsten iPhone-Generation beginnen. Womöglich wird zu dieser nur noch ein LCD-Modell gehören.
Power­banks fürs Smart­phone: Darauf müsst ihr beim Kauf achten
Justus Zenker3
Dass man Smartphone-Akkus einfach entnehmen kann, wie hier beim LG G5, ist mittlerweile die absolute Ausnahme.
Auf Reisen macht auch der größte Smartphone-Akku gerne schlapp. Powerbanks schaffen Abhilfe. Worauf man achten muss bei der Anschaffung.
iPhone SE 2 soll kabel­lo­ses Aufla­den ermög­li­chen
Christoph Lübben2
Ob sich das iPhone SE 2 wie in diesem Konzept optisch an dem iPhone X orientiert?
Das iPhone SE 2 soll eine Glasrückseite erhalten und kabelloses Laden unterstützen. Mittlerweile ist angeblich auch die Massenproduktion gestartet.