iOS 9 benötigt nur noch 1,3 GB Speicher: schnellere Verbreitung garantiert

Supergeil !25
iOS 9 soll sich aufrgund der geringen Größe schneller verbreiten als die Vorgänger-Updates
iOS 9 soll sich aufrgund der geringen Größe schneller verbreiten als die Vorgänger-Updates(© 2015 CURVED Montage)

Schnelle Verbreitung dank geringer Größe: Mit iOS 9 will Apple die Gesamtgröße seines Betriebssystems für mobile Geräte deutlich reduzieren. Lediglich 1,3 GB freier Speicherplatz sollen nötig sein, um das OS auf dem iPhone, iPad oder iPod touch zu installieren.

Wie App-Entwickler David Smith mithilfe eines Tools herausfand, sollen 66 Prozent der iOS-Nutzer direkt in der Lage sein, das nächste große Update auf iOS 9 auf ihrem Gerät zu installieren. Zum Vergleich: Lediglich 37 Prozent könnten zum jetzigen Zeitpunkt iOS 8 auf ihr Gerät bringen, ohne zuvor Daten löschen zu müssen, um Platz zu schaffen. Von allen Nutzern, die ein 16-GB-Gerät besitzen, könnten immerhin 54 Prozent iOS 9 direkt installieren, während lediglich 17 Prozent genug Platz für iOS 8 hätten.

Schnellere Verbreitung

Laut Smith sollte die geringe Größe von iOS 9 erheblich dazu beitragen, dass die Verbreitung der neuen Version schnell vonstattengeht. Nutzer könnten die Installation direkt durchführen, ohne zuvor andere Daten löschen zu müssen und würden ihren Fokus deshalb schneller auf die neue Version des OS richten.

Doch nicht nur die Größe von iOS 9 kommt Besitzern eines Gerätes mit 16 GB oder gar nur 8 GB Festplattenspeicher zugute – auch die neue "App Thinning"-Technologie soll dazu beitragen, den internen Speicher zu entlasten. So sollen künftig nur die Teile von Apps geladen werden, die für das entsprechende Gerät benötigt werden.

Upgrade
Upgrade(© 2015 David Smith)

Weitere Artikel zum Thema
Gemein­same Apps für iPho­nes und Macs sollen spätes­tens 2021 kommen
Francis Lido
Für das MacBook Pro könnten bald deutlich mehr Apps zur Auswahl stehen als bisher
Gemeinsame Apps für macOS und iOS sollen bis 2021 Realität werden. Schon 2019 könnten aber viele iPad-Anwendungen den Weg auf Macs finden.
Exper­ten: Xiaomi Mi9 macht bessere Fotos als iPhone Xs Max
Christoph Lübben
Die drei Kameralinsen des Xiaomi Mi9 machen offenbar gute Fotos und Videos
Das Xiaomi Mi9 hat offenbar eine sehr gute Kamera für Fotos und Videos: Selbst das iPhone Xs Max soll unterlegen sein.
WhatsApp für iOS: Schutz durch Face ID und Touch ID teil­weise umgeh­bar
Christoph Lübben
WhatsApp könnt ihr mit Face ID und Touch ID auf dem iPhone sichern – offenbar aber nur teilweise
WhatsApp hat eine Sicherheitslücke: Über einen Trick könnt ihr im Messenger die Abfrage von Face ID oder Touch ID wohl umgehen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.