iOS 9-Look schon jetzt: Hier gibt es das Wallpaper zum Download

Unfassbar !37
Mit iOS 9 rauscht nicht nur ein neues Wallpaper heran
Mit iOS 9 rauscht nicht nur ein neues Wallpaper heran(© 2015 Reddit.com/HMNL)

Apple hat iOS 9 offiziell vorgestellt und eine erste Vorschauversion für Entwickler steht bereit – klar, dass nun bereits viele darauf aus sind, ihr iPhone 6 oder auch ein anderes iPhone-Modell im Glanz des neuen Mobile-OS erstrahlen zu lassen. Für sie gibt es nun mit dem offiziellen Wallpaper eine erste Möglichkeit, zumindest den Homescreen ihres Smartphones auf den allerneusten Stand zu bringen.

Das offizielle Wallpaper von iOS 9 ist da. Dieses stammt natürlich direkt aus der Developer-Preview des neuen Mobile-Betriebssystems von Apple und steht praktisch seit Beginn der großen Keynote zum Download bereit. Wer das iOS 9-Wallpaper kostenlos herunterladen möchte, kann dies direkt über PhoneArena erledigen, die das hochauflösende Bild auf ihrer Webseite anbieten.

Das Wallpaper ist nur die Spitze des Eisbergs

Möchtet Ihr Euch also schon jetzt an die neue Optik von iOS 9 gewöhnen, dann habt Ihr ab sofort die Möglichkeit, Euch den Hintergrund mit der großen und bunt leuchtenden Welle auf Eurem iPhone einzurichten. Apple kündigte aber selbstverständlich noch viele weitere Neuerungen für sein iOS 9 an, über die sich sicherlich viele Besitzer eines iPhone oder iPad freuen dürften.

Neben den Features und Änderungen, die Apple bei der Keynote auf der großen Bühne des Moscone Convention Centers vorstellte, soll iOS 9 aber noch mehr neue Elemente bieten. Zu diesen gehören auch äußerst praktische Neuerungen wie beispielsweise das direkte und effizientere Streaming von Updates für das Betriebssystem. Auf diese Weise soll zum Beispiel der Speicherplatz verringert werden, der für die Durchführung eines System-Updates zur Verfügung stehen muss. Sieben dieser eher im Hintergrund gehaltenen Funktionen, die aber dennoch wichtig sind, stellt Jan Euch an dieser Stelle vor.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 3 soll eSIM statt physi­scher SIM-Karte erhal­ten
Lars Wertgen
Die Apple Watch 3 erscheint voraussichtlich Ende 2017
Die Apple Watch 3 erhält angeblich eine eSIM. Dabei sind die Zugangsdaten zum Mobilfunknetz im Speicher der Uhr statt auf einer Chipkarte gespeichert.
Nintendo Switch: Immer mehr Nutzer bekla­gen verbo­gene Konso­len
Lars Wertgen3
Diese Nintendo Switch ist sichtbar gekrümmt
Die Berichte über verbogene Switch-Konsolen häufen sich. In Amerika bietet Nintendo Reparaturen an.
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten4
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.