iPad Air 2: Sehen wir hier Apples Tablet mit Touch ID?

Sehen wir hier tatsächlich das iPad Air 2 mit Fingerabdruckscanner?
Sehen wir hier tatsächlich das iPad Air 2 mit Fingerabdruckscanner?(© 2014 Twitter/Stagueve, NowhereElse.fr)

In der Gerüchteküche brodelt es – Apple wolle seine kommenden Tablets mit Touch ID ausstatten, wie es auch für das iPhone 6 geplant sein soll. Nun ist ein Bild aufgetaucht, das angeblich das iPad Air 2 samt Fingerabdruckscanner zeigen könnte. Die spannende Frage: Ist das Modell echt? Oder sehen wir doch nur einen Dummy?

Für die Glaubwürdigkeit des abgebildeten Modells könnte natürlich die Quelle sprechen – Steve Hermmerstoffer veröffentlichte das Foto am Montag auf Twitter. Er gehört zu der französischen Seite NoWhereElse, die eine gute Quote in Bezug auf Apple-Leaks und deren Echtheit hat, wie Business Insider schreibt. Doch was genau erkennen wir auf dem Foto? Zu sehen ist der untere Teil eines Tablets, auf dem ein iPhone 5s liegt, und dessen Rahmen der charakteristische Home Button samt Touch ID ziert. In seinem Tweet begrüßt Hermmerstoffer das Tablet als iPad 6.

Dummy – oder ein echtes iPad Air 2?

Ob es sich auf dem Bild tatsächlich um ein echtes iPad Air 2 handelt, lässt sich aber nicht so leicht beantworten – trotz der Seriosität von NowWhereElse geht die Tendenz eher in Richtung Dummy. Fotos eines solchen waren bereits vergangene Woche Mittwoch aufgetaucht. Abgesehen von Touch ID wies dieser Dummy im Vergleich zum iPad Air noch weitere Änderungen auf, etwa bei der Lautsprecher-Lochung an der Gehäuse-Unterseite und der Zusammenlegung der Lautstärke-Buttons. Auch Hinweise auf verschiedenen Sensoren konnten wir erblicken. Eine weiterer Dummy des Tablets war in einem Shop aufgetaucht. Welche Gerüchte und Leaks ansonsten noch zum iPad Air 2 im Umlauf sind, haben wir Euch hier einmal zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 12: Diese iPhone-Modelle könn­ten das Update erhal­ten
Christoph Lübben
Smart13Das iPhone 5s soll selbst das Update auf iOS 12 noch erhalten
Fünf Jahre alt und trotzdem kommt die Aktualisierung? Technisch ist das Update auf iOS 12 wohl selbst auf einem iPhone 5s möglich.
Darum kommt ein iPhone 5s ins Oscar-Museum
Francis Lido
iPhone 5s
Reif für das Museum? Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences will bald das iPhone 5s ausstellen.
Studie zeigt: iOS-Upda­tes machen iPho­nes nicht lang­sa­mer
Guido Karsten
Gefällt mir9Auch nach dem Update auf iOS 11 klagten wieder viele über Leistungseinbußen
Besitzer älterer iPhone-Modelle klagen nach großen iOS-Updates häufig über die schwächere Performance. Eine Studie soll klären, ob da etwas dran ist.