iPad: Dann soll das günstige Tablet erhältlich sein

Apple könnte sich mit einem günstigen iPad an Schulen richten
Apple könnte sich mit einem günstigen iPad an Schulen richten(© 2018 CC: Unsplash/Igor Starkov)

Apple plant offenbar die sechste iPad-Generation und auch wenn es bisher kaum Informationen zu dem Tablet gibt, soll es bereits ein ungefähres Release-Datum geben. Zudem sind Informationen über ein mutmaßliches Feature aufgetaucht.

Das neue iPad kommt im dritten Quartal 2018 auf den Markt, berichtet 9to5Mac. Das Portal beruft sich dabei auf den japanischen Blog Macotakara, der aktuell auch weitere Farbvarianten vom iPhone X ins Gespräch bringt. Die fünfte Generation vom iPad wurde im vergangenen März veröffentlicht und kostet mindestens 399 Euro.

Günstiges iPad mit Apple Pencil?

Die kommende Version soll sich angeblich optisch kaum von seinem Vorgänger unterscheiden – sowohl die Abmessungen (240 x 169,5 x 7,5 Millimeter) als auch die Displaygröße von 9,7 Zoll sollen gleich bleiben. Heißt auch: Apple plant offenbar kein rahmenloses Einsteiger-Tablet. Das iPad könnte auch Apple Pencil unterstützen, verriet Star-Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities laut einem Bericht von MacRumors. Investoren soll er zudem verraten haben, dass Apple im zweiten Quartal 2018 mit einem günstigen 9,7-Zoll-iPad in Serienproduktion gehen wird.

Apple plant angeblich ein günstiges iPad speziell für Schüler, Lehrer und Schulen. Am 27. März veranstaltet der Konzern in der Lane Tech College Prep High School in Chicago ein "Let's Take a Field Trip"-Event, auf dem womöglich ein günstiges iPad mit Apple Pencil vorgestellt wird. Auf der Einladung zum Event zeigt Apple ein feingezeichnetes Logo – als wäre es mit einem dünnen Stift erstellt.

Weitere Artikel zum Thema
iPad Pro: Details zu Face ID und neuem Apple Pencil aufge­taucht
Michael Keller1
Auch der Nachfolger des iPad Pro 10.5 unterstützt den Apple Pencil
Noch im Oktober 2018 wird Apple voraussichtlich ein neues iPad Pro vorstellen. Nun sind Informationen zur Ausstattung des Tablets durchgesickert.
iPad 9.7: Einga­be­stift Logi­tech Crayon ist bald für alle erhält­lich
Christoph Lübben
Der Logitech Crayon ist günstiger als der Apple Pencil, bietet aber keine Druckstufen
Mit dem Logitech Crayo erscheint ein günstiger Stylus für das iPad 9.7 (2018). Er bietet euch (fast) die gleichen Features wie der Apple Pencil.
iPhone 2018: Unter­stüt­zen nur die OLED-Modelle den Apple Pencil?
Guido Karsten2
Für das iPhone 2018 könnte es womöglich einen kompakteren Apple Pencil geben
Gerüchten zufolge soll das iPhone 2018 wie das iPad Pro den Apple Pencil unterstützen. Offenbar trifft das aber nur auf zwei der drei Modelle zu.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.