iPad Pro bekommt neues Display: Erste Teile sollen im September fertig sein

Her damit !49
Das iPad Pro müsste von der Größe her diesem Konzept-Modell ähneln
Das iPad Pro müsste von der Größe her diesem Konzept-Modell ähneln(© 2014 CURVED)

Der Produktionsstart der ersten Bauteile für das iPad Pro naht. Dies wollen zumindest Analysten von J.P. Morgen aus Zuliefererkreisen von Apple erfahren haben, wie appleinsider berichtet. Demnach sollen erste Teile im September fertiggestellt werden – und auch von einem neuen Display ist die Rede.

Der Bericht deckt sich in etwa mit den Informationen, die bereits DigiTimes gegen Mitte August veröffentlichte. Demnach soll Apple den größten Teil der Display-Produktion für das iPad Pro den Herstellern Sharp und GIS anvertraut haben. Letzteres Unternehmen ist eine Tochter des bekannten Apple-Auftragsfertigers Foxconn. Wie bereits zuletzt vermutet, soll das Auftragsvolumen der Display-Hersteller TPK und LG Display für das iPad Pro geringer ausfallen.

Neues Display soll sich besser für Stylus-Eingabe eignen

Die ersten Bauteile zur Herstellung des neuen iPad Pro sollen bereits im September 2015 fertiggestellt sein, da verwundert es nicht weiter, dass nun auch weitere Details zur Beschaffenheit einzelner Teile austauchen. Wie sicher diese sind, ist natürlich nicht klar, doch drehen sich die neuen Gerüchte um den Bildschirm des iPad Pro, der offenbar besonders exakt arbeitet.

Laut des Berichts von J.P. Morgan soll das Display des iPad Pro nicht so aufgebaut sein wie das des iPad Air oder des iPad mini. Laut einer Infoseite der Foxconn-Unternehmenstochter GIS soll das für das iPad Pro vorgesehene GFF-Display zusätzliche Schichten aufweisen und die Berührungen auf dem Display genauer erkennen. Dies soll vor allem die optimale Bedienung mit einem Eingabestift ermöglichen.

Weitere Artikel zum Thema
Neue Apple Watch, iPad Pro und Mac mini: Das soll Apple für 2018 planen
Francis Lido6
Der Homebutton soll bei den kommenden iPad-Pro-Modellen wegfallen
Apple wird im Herbst angeblich zwei iPad-Pro-Modelle mit Face ID veröffentlichen. Es sollen auch größere Apple Watches und vieles mehr kommen.
iPhone X und iPad Pro gewin­nen Auszeich­nung für ihr Display
Francis Lido
Supergeil !9Der OLED-Bildschirm des iPhone X überzeugt auch Fachleute
iPhone X und iPad Pro gewinnen bei den Display Industry Awards in zwei Kategorien. Großen Anteil daran haben die Technologien True Tone und ProMotion.
Apple Music offline nutzen: So ladet ihr Musik auf iPhone und Apple Watch
Curved-Redaktion1
Ihr wollt euer Datenvolumen sparen und Apple Music offline nutzen? Wir erklären euch, wie ihr Titel aufs iPhone, iPad oder die Apple Watch ladet.
Ihr wollt euer Datenvolumen sparen und Apple Music offline nutzen? Wir erklären euch, wie ihr Titel aufs iPhone, iPad oder die Apple Watch ladet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.