iPhone 12 im Konzeptvideo: Diese Schönheit bleibt leider ein Traum

Apple hat in den letzten Jahren leider keinen großen Wert auf eine neue Optik seiner Handys gelegt. Geht es nach einem Designer, ändert sich dies mit dem iPhone 12. Der Künstler liefert Apple reichlich kreativen Input.

Der Designer Faiz vom YouTube-Kanal Technizo Concept hat sich Gedanken gemacht, wie ein künftiges Apple-Smartphone aussehen könnte. Ihr seht den Clip, den auch der Channel Conceptsiphone verbreitet, direkt über diesem Artikel. Demnach bekommt das iPhone 12 wieder Ecken und Kanten und erinnert ein wenig an das iPhone 4; das soll auch tatsächlich der Apple-Plan sein.

Das Display, das um die Ecke geht

Die Anlehnung an das klassische Design bedeutet auch: Es gibt keine Display-Aussparung für Selfiekamera, Ohrmuschel und Sensoren. An den Seiten ist das iPhone 12 dagegen komplett randlos. Dafür wickelt sich das Display komplett um die Ecken und endet erst an der Rückseite. Links und rechts könnt ihr unter anderem die Symbole von häufig genutzten Apps schnell auswählen.

Apple will angeblich künftig komplett auf einen Kabelanschluss verzichten. Faiz geht noch einen Schritt weiter und verbannt auch alle physischen Knöpfe. Power-Button und Lautstärkeregler sitzen dafür am oberen Rand des Geräts – in einem kleinen Touchscreen. Direkt daneben gibt es einen Hologrammprojektor. Letzterer hört sich natürlich etwas nach Science-Fiction an. Samsung zum Beispiel arbeitet angeblich aber tatsächlich an einer ähnlichen Technologie.

iPhone 12: Sechs Kameras an Bord?

Kleines Schmankerl: Farbe und Design des Apple-Logos auf der Rückseite könnt ihr anpassen. Wirklich ins Auge fallen dürfte dort allerdings die Kamera. Das Setup setzt sich aus sechs Linsen und einem großen LED-Blitz zusammen. Bei der Gestaltung des Kamera-Moduls hat sich der Künstler offenbar vom Samsung Galaxyy S20 Ultra inspirieren lassen.

Sehr wahrscheinlich werden das gezeigte Handy und das tatsächliche iPhone 12 aber nicht viel miteinander zu tun haben. Dafür ist im Video zu viel Zukunftsmusik zu sehen und Gerüchten zufolge gibt es drei statt sechs Kameras, dennoch die Frage an euch: Wie findet ihr das Konzept des iPhone 12? Drückt auf "Her damit", wenn es euch gefällt – andernfalls auf "Nicht meins".


Weitere Artikel zum Thema
iOS 14 könnt ihr ab sofort auspro­bie­ren: Erste Public Beta ist da
Michael Keller
Auf dem Homescrren des iPhone Xr könnt ihr mit iOS 14 auch Widgets anzeigen
Der Release von iOS 14 naht: Dank der ersten Public Beta könnt ihr das große Update nun bereits vorab auf eurem iPhone ausprobieren.
iPhone 12: Viel mehr Arbeitsspei­cher – aber nicht für alle Modelle?
Michael Keller
Welcher Nachfolger des iPhone 11 wird wie viel Arbeitsspeicher bieten?
Angeblich plant Apple für das iPhone 12 ein deutliches Speicher-Upgrade. Davon sollen aber nicht alle Modelle profitieren.
iOS 14: Darum seht ihr auf iPhone-Selfies bald anders aus
Michael Keller
iOS 14 kommt im Herbst – auch auf das iPhone X (Bild)
Mit iOS 14 erhaltet ihr mehr Kamera-Einstellungen. So könnt ihr zum Beispiel iPhone-Selfies spiegelverkehrt darstellen.