Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone 12 erreicht Meilenstein: Das gab es seit 7 Jahren nicht mehr

iPhone 12 Pro Max Kamera
Das iPhone 12 verkauft sich offenbar deutlich besser als die letzte Generation (Bild: iPhone 12 Pro Max) (© 2021 CURVED )
profile-picture

01.07.21 von

Lukas Welter

Es sind neue Verkaufszahlen zum iPhone 12 (hier geht's zum Test) aufgetaucht. Apple kann sich laut Marktforschern über einen Meilenstein freuen, der lange unerreicht blieb. Genauer gesagt: Seit 2014 gab es so etwas nicht mehr. 

Vor 14 Jahren ist Apple mit dem Verkauf des ersten iPhones gestartet. Der (nach Umsatz) größte Smartphone-Hersteller hat seitdem einige Höhepunkte feiern können. Das iPhone 12 führt diese Tradition nun fort: So zeigt sich, dass Apple wohl eine Verkaufsmarke durchbrechen konnte, die zuletzt nur das iPhone 6 erreichte. Counterpoint Research vermeldet, dass sich die iPhone-12-Reihe bereits nach 7 Monaten über 100 Millionen Mal verkaufen konnte.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Lila Frontansicht 1
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
  • 1 Monat unlimited GB geschenkt!(Erster Monat mit unbegrenztem Datenvolumen)
  • Rufnummernmitnahme(Einfach, schnell und problemlos)
  • 40 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

iPhone 12 bricht Verkaufsmarke

Mehr als 100 Millionen Verkäufe innerhalb von 7 Monaten erreichte Apple demnach zuletzt 2014, als die iPhone-6-Reihe erschien. Die 12er-Generation übertrifft somit auch die iPhone-11-Reihe, die zwei Monate länger brauchte, um sich so oft zu verkaufen.

Das iPhone 12 besticht schon in der Grundausstattung mit 5G-Chip und einem OLED-Display. Außerdem hat sich erstmals seit dem iPhone X das Design im größeren Stil geändert. Das scheint für viele User ein Grund gewesen zu sein, auf die neueste iPhone-Generation zu wechseln.

Pro-Max-Version beliebter

Obwohl sich schon das Standard-iPhone-12 besser als sein Vorgänger verkauften soll, hat wohl besonders das iPhone 12 Pro Max zugelegt. So machte das iPhone 11 Pro Max vergangenes Jahr noch 25 Prozent der verkauften iPhone-11-Modelle aus. Das iPhone 12 Pro Max kommt 7 Monate nach Release auf 29 Prozent, so das Ergebnis der Marktforscher.

In den USA verkauft sich das High-End-Modell offenbar besonders gut: 40 Prozent aller verkauften iPhone 12 Pro Max wurden hier an den Mann gebracht. Ob Amerikaner besonders große Handys mögen? Das würde zumindest dazu passen, dass sich das iPhone 12 mini angeblich weniger gut in den USA verkauft. Zumindest in Deutschland könnte es aber anders aussehen: Hierzulande soll es durchaus ein größeres Interesse am kompakten Ableger geben. Aktuelle Zahlen liegen uns hierzu aber leider nicht vor.

iPhone 12 Lila Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
41,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 12 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Apple AirPods Pro
mtl./24Monate: 
53,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema