Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone 13 mini: Kamera fast so gut wie beim iPhone 13 Pro?

iPhone 13 mini Kamera
Die Kamera des iPhone 13 mini hat einiges zu bieten (© 2021 Apple )

Neben dem iPhone 13 Pro musste auch das iPhone 13 mini im Kameratest von DxO antreten. Das überraschende Fazit: Abgesehen vom Zoom fallen die Unterschiede zwischen den beiden Modellen offenbar nicht allzu groß aus.

Tatsächlich sei die Performance der iPhone-13-mini-Kamera "sehr nah dran am größeren und teureren iPhone 13 Pro und sogar besser als beim Top-iPhone des vergangenen Jahres". Demnach knipse das kleine Handy also bessere Fotos als das riesige und nach wie vor über 1000 Euro teure iPhone 12 Pro Max (zum Kameratest - eine gewagte Behauptung. Allerdings auch eine, die wir nicht zum ersten Mal vernehmen.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 13 mini Schwarz Frontansicht 1
Apple iPhone 13 mini
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Robust von Rand zu Rand(mit stabilem Ceramic Shield)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
54,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

iPhone 13 mini: Was macht die Kamera so gut?

Mit einer Gesamtwertung von 130 Punkten halte das iPhone 13 mini spielend Einzug in die DxOMark-Top-Ten, heißt es im Kameratest. So ganz scheint das nicht zu stimmen, denn im Ranking taucht es eigentlich erst an elfter Stelle auf. Dass es genauso viele Punkte erhalten hat wie das iPhone 12 Pro Max, ist dennoch beeindruckend.

Die Foto-Wertung von 138 Punkten sei für dieses Preissegment herausragend und das iPhone 13 mini die eindeutig beste Option für anspruchsvolle Fotografen mit begrenztem Budget oder einer Vorliebe für kompakte Handys. Gegenüber iPhones früherer Generationen habe sich unter anderem der Detailgrad verbessert. Weitere Stärken seien beispielsweise der schnelle und akkurate Autofokus, die Farbdarstellung oder der Weißabgleich.

Dass das iPhone 13 mini dem iPhone 13 Pro nicht noch enger auf die Pelle rückt, liegt am Zoom, den DxO mit nur 55 Punkten abstraft. Viel zu sagen gibt es dazu eigentlich auch nicht: Das iPhone 13 mini hat nun mal keine Tele-Linse und damit auch keinen optischen Zoom, sondern nur einen digitalen. Dafür liefere die ebenfalls in die Teilwertung einfließende Ultraweitwinkel-Linse wiederum eine gute Bildqualität.

Besser als gut ist laut DxO die Video-Performance. Mit 117 Punkten liegt das iPhone 13 mini hier nur minimal hinter dem iPhone 13 Pro und gemeinsam mit dem Xiaomi Mi 11 Ultra auf Platz zwei. Zur Erinnerung: Beide Geräte sind mehrere hundert Euro teurer als das kleine iPhone.

iPhone 13 mini Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 13 mini
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
54,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 11 violett Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
28,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema