iPhone (2019): Alle Modelle sollen Triple-Kamera erhalten

Gab’s schon7
Das iPhone Xs Max hat noch eine Dualkamera, der Nachfolger soll auf eine Triple-Kamera setzen
Das iPhone Xs Max hat noch eine Dualkamera, der Nachfolger soll auf eine Triple-Kamera setzen(© 2018 CURVED)

Schon zuvor hieß es in der Gerüchteküche, dass Apple bei der iPhone-Generation für 2019 auf eine Triple-Kamera setzt. Bislang gab es allerdings nur Hinweise darauf, dass beim größten der Modelle drei Linsen auf der Rückseite verbaut sein werden. Anscheinend könnten aber auch die anderen eine solche Kamera erhalten.

Der für gewöhnlich zuverlässige Leak-Experte Steve Hemmerstoffer hat auf Twitter Informationen geteilt, die er in Erfahrung gebracht hat. Demnach soll Apple alle drei für 2019 geplanten iPhones mit einer Triple-Kamera ausstatten. Das würde auch den Nachfolger des günstigen iPhone Xr einschließen. Allerdings soll der Hinweis von einer "noch nicht bestätigten Quelle" stammen. Ihr solltet das Gerücht also mit Vorsicht genießen.

Unterschiedliche Bildsensoren?

Selbst wenn alle Modelle des iPhone 2019 eine Triple-Kamera erhalten, bleibt unklar, ob sie auch eine identische Fotoqualität liefern. Es ist gut möglich, dass Apple in den teureren Ausführungen hochwertigere Bildsensoren verbaut, die für mehr Details und bessere Farben sorgen.

Was alle drei Modelle wohl nicht gemeinsam haben werden, ist das Material für die Rückseite: Nur die Nachfolger des iPhone Xs und iPhone Xs Max sollen hier auf mattes Glas setzen. Der günstige Ableger allerdings nicht. Welches Material hier zum Einsatz kommt, hat Hemmerstoffer allerdings nicht erwähnt.

Erst im Herbst 2019 dürften die neuen iPhone-Modelle erscheinen. Bis dahin hat Apple noch reichlich Zeit, um am Design und an der Ausstattung der Smartphones zu arbeiten. Nicht jedes Feature, das in den Prototypen verbaut ist, muss es letztendlich auch in die Serienmodelle schaffen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 (Pro) feiert Markt­start – und ist bereits ausver­kauft?
Christoph Lübben
Her damit24Das iPhone 12 ist ab sofort im Handel erhältlich – oder doch nicht?
Das iPhone 12 und iPhone 12 Pro sind in den Verkauf gestartet. Wie es um die Lieferzeiten steht, haben wir uns genauer angesehen.
iPhone als Klopa­pier-Radar: Das wohl kurio­seste Corona-Widget?
CURVED Redaktion
Smart9Wird das Toilettenpapier knapp, kann euer iPhone neue Rollen aufspüren
Die Geschäfte in eurer Nähe haben kein Klopapier mehr? Ein findiges iPhone-Widget hilft euch, die Lagerbestände in der Umgebung zu checken.
Apple Pay einrich­ten: Auf iPhone, iPad, Apple Watch und Mac
Francis Lido
UPDATEHer damit9Nach der Einrichtung von Apple Pay könnt ihr mit eurem iPhone beispielsweise in manchen Cafés bezahlen
Ihr wollt wissen, wie sich Apple Pay einrichten lässt? Wir erklären euch, was auf iPhone, iPad, Apple Watch und Mac funktioniert.