Macht das iPhone 2019 Super-Selfies?

Die Frontkamera der aktuellen iPhone-Generation könnte ihrem Nachfolger deutlich unterlegen sein (Bild: iPhone Xr)
Die Frontkamera der aktuellen iPhone-Generation könnte ihrem Nachfolger deutlich unterlegen sein (Bild: iPhone Xr)(© 2018 CURVED)

Wenn es nach dem bekannten Apple-Analysten Ming-Chi Kuo geht, bieten die iPhones für 2019 besonders im Sektor "Kamera" Neuerungen. Die kommenden iOS-Smartphones könnten viel bessere Selfies als ihre Vorgänger machen. Auch die Hauptkameras sollen eine größere Überarbeitung erhalten.

Kuo zufolge schraubt Apple bei der Frontkamera an mehreren Stellen, berichtet 9to5Mac. So soll die Linse im iPhone 2019 aus fünf statt vier Elementen bestehen. Außerdem soll sie mit 12 MP auflösen. Zum Vergleich: Aktuell verbaut Apple in seinen Smartphones eine Selfie-Kamera, die mit 7 MP auflöst. Mit der kommenden Generation könntet ihr demnach Selbstporträts machen, die über einen deutlich höheren Detailgrad verfügen. Alle drei kommenden Modelle erhalten die neue Kamera angeblich auf der Vorderseite.

Zwei iPhone-Modelle mit Triple-Kamera

Die Frontkamera-Vorhersage ist für Kuo wohl noch nicht genug: Laut dem Analysten werden das 5,8-Zoll- und das 6,5-Zoll-iPhone für 2019 wohl eine Triple-Kamera erhalten. Schon zuvor deuteten Gerüchte diese Ausstattung an. Bei einer Linse soll es sich um ein Ultraweitwinkel-Modul von Sony handeln, das mit 12 MP auflöst. Die zwei übrigen Objektive dürften ein Ultraweitwinkel und ein Tele-Zoom sein.

Mittlerweile setzen viele Hersteller auf eine Kamera mit drei Objektiven – daher wäre dieser Schritt auch bei Apple denkbar. Bei den genannten Modellen mit Triple-Kamera handelt es sich vermutlich um die Nachfolger des iPhone Xs und iPhone Xs Max. Für den Erben des iPhone Xr plant Apple aber offenbar nur mit einer Dualkamera. Ob der Analyst damit richtig liegt, erfahren wir wohl erst im September, wenn die iPhones 2019 voraussichtlich präsentiert werden.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2019: Release aller Modelle im selben Monat?
Francis Lido
Her damit !20Die Vorgänger der iPhone-2019-Modelle sind nicht im selben Monat auf den Markt gekommen
Es gibt Neues zum Release-Datum der iPhone-2019-Modelle. Die kommenden Smartphones erscheinen offenbar gemeinsam.
iPhone 2019 mit komplett neuem Namen: Wird Gerücht von 2017 endlich wahr?
Christoph Lübben
UPDATEHer damit !78Ein Gerücht besagte schon 2017, dass Apple ein Smartphone "iPhone Pro" nennen wird. Letztendlich hieß es aber "iPhone X" (Bild)
Nennt Apple eines der kommenden Smartphones "iPhone Pro"? Schon 2017 hörten wir vom "Pro"-Namenszusatz. Und nun taucht dieser erneut auf.
Galaxy Note 10: Versteckt sich auf diesem Foto auch ein iPhone 2019?
Christoph Lübben
Supergeil !5Das haben Galaxy Note 10 und iPhone 2019 gemeinsam: Noch verbergen sich beide Smartphones im Schatten
Leaks sehen wir häufiger. Doch Doppel-Leaks sind eher selten: Auf einem einzigen Foto sind offenbar Galaxy Note 10 und iPhone 2019 erkennbar.