iPhone 5SE: Schutzhülle für das 4-Zoll-iPhone schon vorbestellbar

Her damit !15
iPhone5s_iPhone6
iPhone5s_iPhone6(© 2014 CURVED)

Ob das 4-Zoll-iPhone letztlich iPhone 6c oder iPhone 5SE heißen wird, ist noch nicht sicher. Doch mittlerweile sprechen viele Gerüchte davon, dass Apple ein Smartphone mit kleinerem Bildschirm als bei den aktuellen Modelle iPhone 6s und iPhone 6s Plus auf den Markt bringen wird. Schon im März könnte das Unternehmen das 4-Zoll-iPhone zusammen mit einem neuen iPad Air-Modell präsentieren

Ein Händler bietet sogar schon Zubehör für das möglicherweise schon bald erhältliche Smartphone von Apple an. In dem britischen Onlineshop MobileFun können schon jetzt zwei Hüllenmodelle für das iPhone 6c vorbestellt werden. Die Produkte kosten je knapp 20 Euro und kommen vom US-Hersteller Rearth, der besonders für seine robusten Smartphone-Cases bekannt ist.

Der Hersteller selbst gibt als Lieferdatum den 29. März 2016 an.(© 2016 Rearth)

iPhone 5SE könnte schon im März vorgestellt werden

Während die Crystal-View-Hülle wohl aus einem durchsichtigen Material besteht, ist die andere Ummantelung mit der Farbe "Smoke Black" ausgezeichnet. Wie die Hüllen letztlich aussehen oder welche Größe sie aufweisen, kann nicht gesagt werden, weil Abbildungen fehlen. Auch ein Lieferdatum für die Produkte ist auf der Webseite nicht vermerkt.

Es bleibt deshalb offen, ob dem Händler tatsächlich Informationen über einen möglichen Releasetermin des iPhone 6c oder iPhone 5SE bekannt ist, oder ob das Einstellen der Produkte nur eine Art "Schuss ins Blaue" darstellt. Aktuellen Gerüchten zufolge soll das iPhone 5SE sogar bereits produziert und vielleicht schon im März vorgestellt werden. Apple selbst hat sich dazu bislang noch nicht geäußert. Eine Übersicht zu den neuesten Gerüchten haben wir Euch in einem gesonderten Artikel zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Google zeigt bald Stre­a­ming­dienste bei Suche nach Filmen und Serien an
1
So soll die überarbeitete Infobox in den Google-Suchergebnissen aussehen
Google zeigt bald bei der Suche an, woher Ihr etwa einen Film, eine Serie oder einen Song legal beziehen könnt.
Amazon Echo: Alexa-Laut­spre­cher mit Display könnte bald gezeigt werden
Amazon Echo besitzt aktuell kein Display und muss via Smartphone angesteuert werden
Amazon Echo mit Bildschirm: Angeblich stellt der Versandhausriese in Kürze ein neues Smart-Home-Produkt mit Alexa vor, das über eine Anzeige verfügt.
LG G6 mini soll eben­falls Display im 18:9-Format bieten
Michael Keller1
Her damit !9Das LG G6 könnte einen Mini-Ableger erhalten
Das LG G6 mini könnte Realität werden: Möglicherweise arbeitet LG an einem kleinen Ableger seines aktuellen Vorzeigemodells.