iPad Air 3: Vorstellung mit iPhone 5SE für Mitte März geplant

Her damit !10
Das iPad Air 2  könnte schon bald einen Nachfolger erhalten
Das iPad Air 2 könnte schon bald einen Nachfolger erhalten(© 2014 CURVED)

Neue Gerüchte zu Apples Keynote im März 2016: Auf dem Event sollen neben dem iPad Air 3 auch das iPhone 5SE und aktuelle Ausführungen der Apple Watch der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Für das Wearable wird es voraussichtlich eine Reihe neuer Armbänder und Farben geben.

Apple plane die Veranstaltung derzeit für den 14. März, berichtet 9to5Mac unter Berufung auf anonyme Quellen. Demnach sei das Datum aber noch nicht sicher, da die Planungen noch nicht abgeschlossen seien. Das iPad Air 3 soll ein Display besitzen, das in der Diagonale 9,7 Zoll misst. Mit dem Nachfolger des iPad Air 2 würde Apple seine Reihe an mittelgroßen Tablets um ein neues Modell erweitern – das erste seit Oktober 2014.

Mit Apple Pencil kompatibel

Erst unlängst gab es Gerüchte, denen zufolge das iPad Air 3 über einen LED-Blitz für die Hauptkamera und vier Lautsprecher verfügen könnte. Das gehe aus einer geleakten schematischen Zeichnung hervor. Außerdem arbeite Apple daran, das 9,7-Zoll-Tablet auch mit dem Apple Pencil kompatibel zu machen. Bereits im Dezember 2015 hieß es, dass Apple bei dem Gerät voraussichtlich auf 3D Touch verzichten werde.

Auf der Keynote soll aber nicht nur das neue iPad Air 3 vorgestellt werden, sondern auch das neue 4-Zoll-iPhone, das vermutlich nicht iPhone 6c, sondern iPhone 5SE heißen wird. Das Gerät könnte neuesten Informationen zufolge mit dem A9 ausgestattet sein, der auch im iPhone 6s als Herzstück verbaut ist. Alle Gerüchte zum iPhone 5se haben wir für Euch in einer Übersicht zusammengefasst.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
Her damit !7Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !31Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
Nintendo Switch: Mehr Farb­va­ri­an­ten wohl bald auch für deut­sche Käufer
Michael Keller
In Europa gibt es die Controller für Nintendo Switch auch in Rot und Blau
Nintendo hat für sein Heimatland eine Besonderheit reserviert: Japaner können Nintendo Switch in mehr Farben gestalten als Nutzer anderswo. Bislang.