iPhone 5SE soll doch flotten iPhone 6s-Chip Apple A9 erhalten

Supergeil !29
Apple iPhone 6s A9 Prozessor
Apple iPhone 6s A9 Prozessor(© 2015 Apple)

Wie wir erst kürzlich erfahren haben, will Apple angeblich schon im März das erwartete 4-Zoll-iPhone offiziell unter der Bezeichnung iPhone 5SE vorstellen. Mittlerweile gibt es sogar ein Foto, auf dem das Gerät zu sehen sein soll. Wie die für gewöhnlich gut informierten Quellen von 9to5Mac nun verraten haben, erhält das Smartphone aber eine hochwertigere Ausstattung als zunächst angenommen.

Herzstück des kompakten iPhone 5SE soll demnach nicht Apples A8-Prozessor werden, den wir aus dem iPhone 6 kennen, sondern der Nachfolger Apple A9 mitsamt des passenden Koprozessors M9. Die Gerüchte über den Einsatz des älteren Chips sollen demnach dadurch zustande gekommen sein, dass Apple unterschiedliche Prototypen des iPhone 5SE am Apple-Campus testet.

Chip-Upgrade kommt Siri zugute

Dass Apple auf den neueren A9-Chip zurückgreift, ergibt schon deswegen Sinn, weil ein halbes Jahr nach dem iPhone 5SE bereits das iPhone 7 mit Apples nächstem Chip erscheinen sollte. Würde der Chip des iPhone 6 im 4-Zoll-iPhone zum Einsatz kommen, wäre das Gerät kurze Zeit nach dem Release bereits zwei Generationen älter als das Spitzenmodell.

Neben der besseren Performance gibt es aber noch einen weiteren guten Grund, den neueren A9-Prozessor samt Koprozessor zu verwenden. Der M9-Chip ist es nämlich, der es dem iPhone 6s erlaubt, jederzeit auf den Zuruf "Hey Siri" zu achten. Wird das aktuelle Duo aus A9 und M9 also im iPhone 5SE verbaut, dann dürfte auch das neue 4-Zoll-iPhone es Euch erlauben, Siri jederzeit per gesprochenem Befehl zu aktivieren.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch und iPhone könn­ten Alarm künf­tig an Eurem Schlaf ausrich­ten
Mit Apple Watch und iPhone fällt Schlafen in Zukunft vielleicht einfacher
Apple Watch und dem iPhone sollen mithilfe eines neuen Patents den Schlaf ihrer Nutzer optimieren. Angefangen bei der optimalen Weckzeit.
Qual­comms neuer Snap­dra­gon 450 holt die Dual­ka­mera in die Einstei­ger­klasse
Jan Johannsen
So schaut er aus, der Snapdragon 450 von Qualcomm.
Leistungsstärker und stromsparender: Qualcomm hat seinen neuen Chipsatz Snapdragon 450 für günstige Einsteiger-Smartphones vorgestellt.
iPhone 8: Bis Septem­ber sollen nur 4 Millio­nen Geräte fertig sein
Guido Karsten
Peinlich !15Das große OLED-Display des iPhone 8 soll nur in begrenzter Stückzahl bereitstehen.
Beunruhigende Gerüchte aus der Zulieferindustrie: Das iPhone 8 könnte wegen Problemen in der Display-Herstellung schon zum Release sehr knapp werden.