iPhone 6-Boom: Apples Marktanteil in China hoch wie nie

Supergeil !25
Bleibt das Maß aller Dinge – in China wie im Rest der Welt: Apples iPhone 6
Bleibt das Maß aller Dinge – in China wie im Rest der Welt: Apples iPhone 6(© 2015 CURVED)

Der Boom geht in die nächste Runde: Auch in den vergangenen drei Monaten dürfte Apple ein Rekordquartal verbucht haben, glauben Analysten, die sich mit ihren Prognosen für die nächste Geschäftsbilanz in dreieinhalb Wochen positionieren. Bis zu 60 Millionen iPhones könnte der iKonzern zwischen Januar und März abgesetzt haben – vor allem dank der ungebrochenen Nachfrage in China. Apples Marktanteil im Smartphone-Markt dürfte weiter wachsen.  

Wie weit lässt sich der iPhone 6-Boom noch ausreizen? Das ist die Frage, die die Wall Street in diesen Tagen wieder verschärft beschäftigt. Rund drei Wochen noch, bis Apple erneut sein Zahlenwerk vorlegt: Am 27. April dürften die nächsten Rekorde purzeln. So uneinholbar das vorausgegangene Weihnachtsquartal ist, so sehr dürfte Apple doch keine Probleme haben, das beste März-Quartal aller Zeiten vorzulegen.

Der Rekord aus dem Jahr 2012 dürfte pulverisiert werden; möglich, dass Apple sogar das zweitbeste Zahlenwerk in der Historie vorlegt und die Weihnachtsquartale der Jahre 2011 bis 2013 übertrifft. Anlass dazu bieten etwa die Analysten der Citigroup, die glauben, dass Apple die Konsensschätzungen der Wall Street übertreffen wird – die Erlöse zumindest um 1 Milliarde, die Gewinne je Aktie zumindest um 2 Prozent (und das trotz des Gegenwinds durch den starken Dollar) und die iPhone-Absätze um 5 Prozent.


Anzeichen von anhaltend starker iPhone-Nachfrage lieferte unterdessen der Marktforscher  Kantar. Das britische Unternehmen wertete in seinem Worldpanel ComTech die Smartphone-Verkäufe zwischen Anfang Dezember und Ende Februar im weltgrößten Smartphone-Markt aus – China.

Ergebnis: Nie war das iPhone im Reich der Mitte erfolgreicher als aktuell! Angetrieben vom Run auf die neuen Modelle iPhone 6 und iPhone 6 Plus, die vor allem vom neuen Carrier-Partner China Mobile vertrieben werden, schoss der Kultkonzern aus Cupertino auf ein neues Allzeithoch: Apple sicherte sich in der wichtigsten Verkaufsperiode des Jahres, in die das chinesische Neujahrsfest fiel, enorme 27,6 Prozent Marktanteil – ein sattes Plus von 9,7 Prozent in der Gesamtheit der Markanteile!

iPhone 6 bestverkauftes Smartphone in China

Mit 10,2 Prozent Marktanteil war das iPhone 6 das bestverkaufte Smartphone im größten Mobilfunkmarkt der Welt. Ebenfalls deutliche Anzeichen für ein anhaltend starkes zweites Geschäftsquartal von Apple: In allen europäischen Kernmärkten konnte Apple im Untersuchungszeitraum – und damit auch nach dem Weihnachtsgeschäft –  mit dem iPhone Marktanteile zugewinnen.  In den USA fiel der Rückgang mit gerade mal 0,5 Prozent zudem verkraftbar aus.

Die Vorzeichen für ein Rekordquartal könnten also besser kaum sein. Entsprechend empfiehlt Analyst Jim Suva von der Citigroup Apple als "Aktie mit der meisten Überzeugung" mit einem Kursziel von 145 Dollar (aktuell 125 Dollar). Bleibt nach Vorlage der nächsten Quartalszahlen am  27. April nur eine Frage: Ist nach dem Boom auch vor dem Boom?


Weitere Artikel zum Thema
Moto E4 & Moto E4 Plus ab sofort erhält­lich
1
Das Moto E4 Plus besitzt einen großen Akku
Ab sofort könnt Ihr das Moto E4 und das Moto E4 Plus in Deutschland erwerben. Es handelt sich dabei um Einsteigergeräte für unter 200 Euro.
Apple vergibt ab sofort bei Repa­ra­tur neue Apple Watch als Ersatz
2
Die erste Apple Watch könnte bei Reparatur gegen das bessere Series-1-Modell getauscht werden
Angeblich tauscht Apple die erste Apple Watch im Schadensfall gegen ein neueres Modell aus. Allerdings sei dies nicht in jedem Fall das Vorgehen.
Gegen WhatsApp und Co.: Staats­tro­ja­ner noch 2017 einsatz­be­reit
Michael Keller
Weg damit !5Die Verschlüsselung von WhatsApp schützt nicht vor dem Staatstrojaner
Das BKA bereitet derzeit einen neuen Staatstrojaner zum Ausspähen von WhatsApp und Co. vor. Die Software soll noch 2017 fertig entwickelt sein.