iPhone 6: Chinesischer Provider bewirbt es auf Weibo

Her damit !38
Eine schwarze Version des iPhone 6 ist offenbar auch geplant
Eine schwarze Version des iPhone 6 ist offenbar auch geplant(© 2014 Youtube/My Gadgetic)

Apple scheint dieses Jahr etwas anfälliger gegenüber Leaks: Im chinesischen Weibo-Netzwerk war nun vermutlich sogar schon die erste iPhone 6 Werbung zu sehen, berichtet TechRadar. Leider handelte es sich bei dem Beitrag, der das Gerät von der Seite und gleich in drei Farben zeigte, um ein Versehen, so dass er binnen kürzester Zeit wieder entfernt wurde.

Der Werbebeitrag stammte vom Mobilfunkanbieter China Telecom und zeigte das iPhone 6 in den drei vom iPhone 5 bekannten Farben. Zudem verriet der Provider, dass nach Release eine entsperrte Version zu kaufen sein werde, die mit verschiedenen chinesischen Netzanbietern und den Übertragungsstandards TDD-LTE, FDD-LTE, WCDMA, CDMA2000, GSM, and CDMA1X kompatibel ist.

Leider gibt Apple aber selbst den Startschuss für den Launch seines iPhone 6 und bisher ist dieser noch nicht erfolgt. China Telecom dürfte spätestens durch die ungewöhnlich flotte Verbreitung der Werbeanzeige gemerkt haben, dass ein Fehler gemacht wurde und nahm sie schnell wieder offline. Apple dürfte jedoch gemerkt haben, dass einer seiner Partner in China gerade ein Originalbild des iPhone 6 veröffentlicht hat, und ist sicherlich nicht erfreut über das nächste Leak zum lang erwarteten Smartphone.

Die Werbeanzeige von China Telecom bestätigt die Gerüchte über ein neues iPhone 6-Design mit abgerundeten Kanten(© 2014 Sina Mobile News)

Glück im Unglück

Glück gehabt hat Apple insofern, dass die Veröffentlichung eines BIldes angesichts der unzähligen Leaks, Dummys und 3D-Modelle kaum noch auffällt. Außerdem wäre es wohl noch weitaus störender für die weitere PR-Kampagne gewesen, wenn zum Beispiel ein komplettes Datenblatt mit allen geplanten Varianten im Internet gelandet wäre. Lange muss Apple diese deutlich kritischeren Infos vermutlich nicht mehr geheimhalten, schließlich wird die Apple-Keynote mit der offiziellen Enthüllung des iPhone 6 für den 9. September erwartet.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Redmi 4 Prime im Test
Jan Johannsen2
Das Xiaomi Redmi 4  Prime
8.3
Das Xiaomi Redmi 4 Prime ist das nächste Smartphone des chinesischen Herstellers mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Test.
Runkee­per: Update erlaubt Apple Watch-Nutzern GPS-Tracking ohne iPhone
2
Die Apple Watch Series 2 kann Eure Läufe mit Runkeeper durch das GPS-Modul auch ohne iPhone tracken
Für die App Runkeeper rollt ein neues Update aus: Künftig greift die Software auf das in der Apple Watch Series 2 integrierte GPS-Modul zurück.
Apple Watch Series 2: Vier neue Werbe­spots pünkt­lich zur Weih­nachts­zeit
1
Die Apple Watch Series 2 als Weihnachtsgeschenk
Pünktlich zu den Weihnachts-Feiertagen hat Apple vier Clips veröffentlicht, um die Apple Watch Series 2 und deren Funktionen zu bewerben.